Anreise mit Hund

Reiseführer Sylt mit HundAnreise mit HundOrte auf SyltHundestrände auf SyltFreizeittipps Sylt mit Hund Ferienunterkünfte mit Hund auf Sylt ►

Anreise zu deinem Hundeurlaub auf die Insel Sylt

Viele Wege führen ans Ziel - das gilt auch für Sylt. Für welches Reisemittel du dich auch entscheidest, denk an deinen Hund und wähle die für ihn bequemste und angenehmste Anreise aus. Viele Vierbeiner schätzen die Fahrt mit dem Auto. Andere dagegen fühlen sich in der Bahn besser aufgehoben. Um dir die Wahl etwas zu erleichtern, haben wir für dich eine Übersicht aller Anreiseoptionen zusammengestellt - und diese dabei gleich auch auf ihre Hundefreundlichkeit geprüft.

Anreise mit dem Auto

mit dem Auto

Sylt lässt sich bequem mit dem Auto über die Fähre oder den Autozug erreichen.

Von Niebüll aus startet der Autozug - der Sylt Shuttle - der Deutschen Bahn und transportiert, auf einer Strecke von rund 39 Kilometer, PKWs, LKWs, Motorräder und Reisebusse nach Sylt. Das Besondere: du sitzt im Auto und befindest dich gleichzeitig auf dem Zug. Ein Erlebnis, bei dem du die beste Aussicht auf das Wattenmeer hast. Die Fahrt dauert circa 40 Minuten und nach ca. 20 Minuten öffnet sich das Meer. Machst du bei der Fahrt über den Hindenburgdamm das Fenster auf, kannst du also bereits den Geruch von Urlaub einatmen.

ACHTUNG: Wohnmobile werden nicht mehr transportiert – hier musst du den Weg über die Fähre nehmen!

Anreise mit der Fähre

mit der Fähre

Die Syltfähre bringt dich und deinen Hund in etwa 40 Minuten vom dänischen Hafen Havneby auf Rømø zum Lister Hafen auf Sylt. Und seit Juni 2018 bringt die MS Adler CAT Fußgänger in etwa 135 Minuten von Cuxhaven nach Hörnum auf Sylt.

Gut zu wissen: Im Sommer solltest du Fahrkarten reservieren. An Bord herrscht Leinenpflicht. Große Hunde werden von der MS Adler CAT nicht mitgenommen.

Adresse: Kilebryggen 10, 6792 Rømø, Dänemark / Bei der Alten Liebe 10 , 27472 Cuxhaven

Anreise mit dem Flugzeug

mit dem Flugzeug

Wenn du ohne Ballast nach Sylt möchtest, kannst du das am besten mit dem Flugzeug tun. Aber bedenke, dass du deinen Hund in einer Box als „Gepäck“ aufgeben musst. Von vielen deutschen Flughäfen wie München, Hamburg oder Düsseldorf dauert der Flug jedoch in der Regel kaum länger als 90 Minuten. Und nebenbei ist dir ein einzigartiger Blick auf die Insel garantiert.

Gut zu wissen: Der Flughafen liegt im Ortsteil Tinnum, zwei Kilometer östlich von Westerland.

Anreise im Zug mit dem Hund

mit der Bahn

Von Köln, Karlsruhe oder Berlin mit dem Zug entspannt bis an den Strand auf Sylt? Das ist dank der Fernverkehrszüge der Deutschen Bahn kein Problem. Diese bringen dich und deinen Hund bis nach Westerland. Du musst also nicht umsteigen. Doch das heißt: Deinem Hund fehlen Gelegenheiten zum Austreten.

Gut zu wissen: Neben den Fernverkehrszügen gelangst du auch mit dem Regionalverkehr z. B. von Hamburg-Altona nach Sylt.

NEU: Zwischen dem 04.07.20 und 02.11.20 bringt dich am Wochenende auch der „Alpen-Sylt Nachtexpress“ auf die Insel. Zustiege sind u. a. in München, Augsburg, Nürnberg und Würzburg möglich.

 

Parken auf Sylt

Auf Sylt stehen dir in den einzelnen Orten zahlreiche Parkplätze zur Verfügung.

Im Ortsteil Westerland kannst du beispielsweise hier parken:

  • Tiefgarage Stephanstraße
  • Bahnhof Westerland
  • Bahnhof Ost
  • Parkhaus ZOB
  • Käpt’n-Christiansen-Straße

Im Ortsteil Morsum kann man am Bahnhof Morsum sowie in Keitum am Bahnhof Keitum parken.
Im Ortsteil Tinnum am Flughafen Sylt und in Rantum an der Strandstraße.

 

Auf geht’s zu deinem Ferienhaus auf Sylt

Spätestens, wenn du deine Ferienunterkunft erreichst, hast du den Anreisestress vergessen. Und dein Vierbeiner sicherlich ebenfalls. Ein Blick aufs Meer, vom Balkon eurer Ferienwohnung, genügt. Bei uns findest du hundefreundliche Feriendomizile mit Meerblick oder in einem der idyllischen Sylter Städte.

Ferienunterkünfte mit Hund auf Sylt ►