Reisetipps für den Urlaub mit Hund
in Zeeland

Reiseinfos Zeeland ► Hundestrände ► Freizeittipps mit Hund ► Ferienunterkünfte in Zeeland ►

 

Urlaub für die Seele - Zeeland macht Hunde glücklich

Mit deinem Hund in Zeeland angekommen, solltet ihr erst einmal tief einatmen. Der Duft nach Meer und Salzwasser, Fischbrötchen und Freiheit ist einmalig. Was meinst du, was dein Hund alles riecht? Bestimmt die anderen Hunde, mit denen er am liebsten direkt spielen möchte. Die Möwen, die er so gerne ärgert. Oder den Sand, in den er im Nullkommanix ein großes Loch buddeln wird. Was es auch ist, eines steht fest: Diesen Geruch werdet ihr nie vergessen.

Hartelijk Welkom - Herzlich Willkommen

Doch wo liegt Zeeland eigentlich? Wo sind die besten Hundestrände? Was kann ich in Zeeland mit Hund noch unternehmen? Wo finde ich in Zeeland mit Hund ein Ferienhaus? Alle diese Fragen & viele mehr beantworten wir euch hier. Viel Spaß mit unserer bunten Mischung aus Infos und Tipps für euren perfekten Urlaub mit Hund in Zeeland.

Wo liegt Zeeland?

Karte von Zeeland

Die Provinz Zeeland - das zukünftige Lieblingsziel deines Hundes - liegt im Südwesten der Niederlande, direkt am und sogar im Meer. Zeeland ist kein zusammenhängender Landabschnitt, sondern setzt sich aus 6 verschiedenen Gebieten zusammen:

  • den Halbinseln Walcheren, Zuid-Beveland, Tholen,
  • den Inseln Schouwen-Duiveland, Noord-Beveland,
  • dem Festland Zeeuws Vlaanderen, das direkt an die nördliche Grenze Belgiens stößt.

Wie du auf der Karte erahnen kannst, ist es egal, wo du mit deinem Hund in Zeeland bist: Ihr seid nie weiter als ca. eine Viertelstunde Autofahrt vom Meer entfernt. Insofern könnt ihr bei der Wahl eures Urlaubsziels kaum etwas falsch machen. Die Regionen Zeelands haben aber noch mehr gemeinsam, was dir und deinem Hund eventuell entgegenkommt: Sie liegen nur knapp über oder sogar unter dem Meeresspiegel und sind relativ flach. Das bedeutet, selbst mit älteren Hunden oder als ungeübte Wanderer könnt ihr hier herrliche Spaziergänge oder Entdeckungstouren unternehmen.

Städtetrip mit Hund - in Zeeland ist alles möglich

Und wenn es euch doch einmal in die Stadt zieht, fahrt nach Terneuzen, Middelburg, Vlissingen, Zierikzee oder Goes. Es wird deinem Hund gefallen. Denn hier genießt ihr städtisches Treiben, ohne euch durch Menschenmassen quälen zu müssen. Immerhin hat keiner dieser Orte über 55.000 Einwohner. Großstädte wie Den Haag oder Amsterdam sucht ihr hier vergeblich. Genau deshalb ist Zeeland aber auch so idyllisch - und genau deshalb schafft ihr es, selbst in der Hochsaison einen ruhigen Platz an einem der Strände zu finden.

Gut zu wissen: Leinenpflicht

In Zeeland kannst du mit deinem Vierbeiner das ganze Jahr über ans Meer. Besonders frei ist dein Hund jedoch zwischen dem 15. September und dem 1. Mai. Dann darf er an fast allen Stränden ganztägig ohne Leine laufen. Die restliche Zeit des Jahres muss er sich auf die frühen Morgen oder Abendstunden begrenzen, wenn er unangeleint toben möchte. Angeleint ist er an den Hundestränden natürlich jederzeit willkommen. Für genauere Hinweise beachtet bitte die Schilder an den jeweiligen Strandabschnitten.

Hundestrände in Zeeland

Ayka sitzt am Strand, vor ihr steht hundeurlaub.de in den Sand geschriebenZeeland hat die meisten Sonnenstunden der Niederlande. Umso besser, dass es so viele Hundestrände gibt, an denen ihr diese wunderbar verbringen könnt. Insgesamt sind es um die 120 (!) Stück. Da fällt die Auswahl natürlich schwer.Wir haben einmal 6 Stück herausgepickt, die dir und deinem Hund gefallen könnten:

  • Hundestrand Banjaardstrand (Kamperland, Noord-Beveland)
  • Hundestrand Berkenbosch (Oostkapelle, Walcheren)
  • Hundestrand Brouwersdam-Zuid (Scharendijke,Schouwen-Duiveland)
  • Hundestrand Cadzand-Bad (Cadzand-Bad, Zeeuws Vlaanderen)
  • Hundestrand Grevelingendam (Bruinisse, Schouwen-Duiveland)
  • Hundestrand Groede Bad (Groede, Zeeuws Vlaanderen)

Viele weitere Infos zu den genannten Hundestränden - zum Beispiel, wo du dort parken kannst und wann dein Hund ohne Leine laufen darf - haben wir hier für dich zusammengestellt: Hundestrände in Zeeland.

Freizeittipps für Zeeland mit Hund

Auch, wenn sich die Gebiete Zeelands sehr ähneln, so hält jede Region ihre kleinen Besonderheiten für dich und deinen Hund parat. Wir haben dir einmal eine kleine Auswahl zusammengestellt:

  • Auf Walcheren lädt euch Middelburg, die Hauptstadt Zeelands, auf eine historische Reise ein.
  • Auf Noord-Beveland habt ihr Zugang zum Oosterschelde Nationalpark, dem größten Nationalpark der gesamten Niederlande.
  • Im Muscheldorf Yerseke auf Zuid-Beveland könnt ihr die wahrscheinlich frischesten Muscheln eures Lebens essen bzw. erschnüffeln
  • Auf Schouwen-Duiveland kannst du Wildpferde aus nächster Nähe beobachten - aber nicht jagen!
  • In Breskens in Zeeuws Vlaanderen könnt ihr bei einem entspannten Hafenbummel einen Blick auf zahlreiche Yachten und Fischerboote werfen.
  • An den Ständen auf dem Wochenmarkt von Tholen & Sint Philipsland kommt ihr bestimmt schnell mit niederländischen Hundehaltern ins Gespräch - Hundeliebe verbindet.

Weitere Infos sowie noch mehr Tipps für tierisch gute Ausflugsmöglichkeiten findet ihr hier: Freizeittipps mit Hund in Zeeland.

Was heißt Hund auf Niederländisch?

Sprachschwierigkeiten solltet ihr in Zeeland nicht bekommen. Denn selbst wenn ihr kein Niederländisch könnt: Hundefreunde unter sich schaffen es irgendwie immer, sich miteinander zu verständigen. Und mit Englisch und Deutsch kommt ihr in den Niederlanden fast überall gut zu recht. Trotzdem haben wir euch einmal ein paar wichtige Vokabeln rund um euren Hund zusammengesucht:

Ein Labrador sitzt mit einer Niederländischen Flagge im Maul auf einem Holzboden
der Hund de hond
der Hundestrand het hondenstrand
das Hundeauslaufgebiet de hondenuitlaatplaats
der Wassernapf de hondenbak
der Kotbeutel het hondenpoepzakje
bellen blaffen
Hier ist Leinenpflicht. Hier moeten honden aan de lijn.
Mein Hund beißt nicht. Mijn hond bijt niet.
Bitte nicht streicheln. Niet aaien alstublieft.
Ist das Ihr Hund? Is dit uw hond?
Kann ich etwas Wasser für meinen Hund haben?  Heeft u water voor mijn hond, alstublieft?
Sind hier Hunde erlaubt? Zijn honden hier toegestaan?

 

Übrigens: Das niederländische Wort „bellen“ hat nichts mit dem Hund zu tun. Es bedeutet „klingeln, anrufen“.

Schlaft gut - ab ins Ferienhaus in Zeeland mit Hund

Auch wenn dein Hund wahrscheinlich am liebsten am Strand schlafen würde - abends in eine gemütliche Ferienwohnung zurückzukehren hat doch auch seine Vorteile. Umso besser, wenn diese dann total auf die Bedürfnisse deines Hundes ausgelegt ist. Vom Strandhaus mit Sand vor der Haustür bis zur Ferienunterkunft direkt am Naturschutzgebiet: In allen Ferienunterkünften auf dieser Seite sind Hunde herzlich willkommen. Übrigens: Auch wenn du mehr als einen Hund hast - hier wirst du bestimmt fündig!

Ferienunterkünfte in Zeeland ►