Ostseeurlaub mit Hund
in Mecklenburg-Vorpommern

Reiseinfo Ostsee Mecklenburg-Vorpommern ► Ferienunterkünfte an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern ►

Entdecke die Ostseeküste mit Hund

Karte der Ostsee in MEcklenburg-Vorpommern

In Heiligendamm an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns eröffnete 1793 das erste deutsche Seebad. Man kann also fast sagen, dass an der Ostsee das Baden im Meer erfunden wurde. Und diese Bade-Tradition wird auch heute noch gepflegt - nicht nur für Menschen. Auch für Hunde.

 

Hundestrände von Boltenhagen bis Ahlbeck

Heute laden dich und deinen Vierbeiner 25 Seebäder an 1.900 Kilometer Mecklenburgische Ostseeküste mit traumhaften Stränden inklusive Hundestränden ein. Von Boltenhagen bis Ahlbeck kann sich dein Vierbeiner in feinem Sand wälzen und zu jederzeit die Ostsee genießen - schließlich gibt es hier kaum spürbare Gezeiten.

 

Unsere Ostsee-Tipps mit Hund

Ostseeurlaub mit Hund bedeutet nicht nur Strandspaziergänge am Meer. Begebt euch zum Beispiel auf die Spuren der Hanse, spaziert auf Usedom entlang Europas längster Strandpromenade und sucht auf der Halbinsel Fischland Darß-Zingst nach Bernstein. Für dich haben wir eine Übersicht der Ostsee-Region mit Freizeittipps zusammengestellt. Und die besten Ferienunterkünfte für deinen Urlaub mit Hund an der Ostsee findest du hier auch.

 

Hansestädte Rostock, Wismar und Stralsund

Im Rostock-Landkreis kannst du mit deinem Hund die 800 Jahre alte Hansestadt Rostock besuchen. Spaziert vorbei an Herrenhäusern, Gutsanlagen und Denkmälern oder lasst euch bei einem Bummel durch die Stadt zur Flaniermeile am Hafen treiben. Und wenn ihr keine Lust auf einen Städtetrip habt, fahrt doch einfach raus aufs Land. Östlich liegt die Moor- und Wiesenlandschaft Dänschenburg und nördlich von Rostock Heiligensee und das Hütelmoor.

Hundestrand in Stadt-Nähe

Baden kannst du hier auch mit deinem Vierbeiner. Hundestrände gibt es an vielen Orten der Ostsee. Schön ist es zum Beispiel im Ostseebad Warnemünde, das du schnell von Rostock aus erreichst. Wir haben für dich den Hundestrand auf unserer Karte markiert:

Stadttour in Wismar

Schöne Stadtausflüge bieten sich im Landkreis Rostock ebenso an. Besucht vor allem den Marktplatz in Wismar. Hier steht die Wismarer Wasserkunst - das Wahrzeichen der Stadt. Bei diesem Kunstwerk handelt es sich um ein pavillonartiges Gebäude, das von 1579 von Philipp Brandin im Stil der niederländischen Renaissance errichtet wurde.

Außerdem in Wismar interessant:

  • Tierpark Wismar: Dein Hund darf kostenlos mit - nur die Leine darfst du nicht vergessen.
  • Hafen Wismar: Nur 500 Meter von der St. Nikolai Kirche entfernt findet ihr den Hafen mit einigen Cafés und Restaurants.
  • Grube: Und auf dem Weg von der Kirche zum Hafen steht ein schiefes Fachwerkhaus, das über dem Wasser gebaut ist.

Stralsund entdecken

Stralsund ist Weltkulturerbestadt der UNESCO. Ihr besonderer Reiz: Die Altstadt ist durch den Strelasund und verschiedene Teiche nahezu vollständig von Wasser umgeben. Es lohnt sich ein Spaziergang mit deinem Hund auf der Nordmole. Sie ragt 450 Meter weit in den Strelasund hinein und liegt am Hafen von Stralsund (Parkplätze befinden sich an der Seestr. 14; Kosten: 1 Euro für 2 Stunden). Erreicht ihr die Molenspitze, genießt ihr einen schönen Blick auf den Strelasund, die Rügenbrücke und den Hafen Stralsunds.

 

Vorpommern-Greifswald mit Hund

Strandpromenade auf Usedom unter blauem HimmelIn Vorpommern-Greifswald genießt du mit deinem Hund auf 4.000 km² Fläche Sonne, Wasser, feinsten Sandstrand und Natur satt. In den Seebädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin auf der sonnenverwöhnten Ostseeinsel Usedom geht es mit deinem Hund ins Wasser. Dort lohnt sich auch ein Spaziergang entlang Europas längster Promenade - 12 Kilometer ist sie lang und verbindet Bansin, Heringsdorf, Ahlbeck bis ins polnische Swinemünde.

Sooo kalt ist die Ostsee

Ein Hinweis noch zum Baden: Die frischen Temperaturen der Ostsee sind für deinen Hund bestimmt kein Problem - ob du auch ins Wasser gehst, musst du selbst entscheiden … Wir haben hier für euch die frischen Durchschnittstemperaturen des Ostsee-Wassers auf Usedom. Übrigens: Die Ostsee ist etwas kälter als die Nordsee. Das hängt mit dem Golfstrom zusammen, der die Temperaturen der Nordsee steigen lässt. Und die Ostsee hat zudem kälteres Tiefenwasser: Mehr als 17 Grad im Sommer sind daher nicht drin.

Unser Klimadiagramm in optimistischen Orange-Tönen:

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
2°C 2°C 3°C 5°C 9°C 14°C 17°C 17°C 15°C 11°C 7°C 4°C

Natur in Vorpommern-Greifswald

Ostsee heißt nicht nur Badeurlaub. Nimm deinen Hund zum Beispiel mit in den Naturpark Stettiner Haff. Der liegt im Osten an der polnischen Grenzen südlich von Ueckermünde. Spaziert oder radelt vorbei an Buchen- und Mischwäldern. Es gibt auch kleine Badestrände, in die dein Hund gern seine Pfoten eintauchen darf.

Lassaner Winkel

Stille genießt du mit deinem Hund im Lassaner Winkel. Der Landstrich liegt vor den Toren Usedoms und ragt in den Peenestrom hinein. Hier findet ihr den nördlichsten Pilgerpfad des Jakobswegs. Lauft abseits von den Touristen-Hochburgen entlang des Peenestroms, der Usedom vom Festland trennt. Ihr könnt die Insel vom Festland aus sogar sehen. Hier kannst du dich vom Alltagsstress erholen und die Ruhe an einsamen Badeseen mit deinem Hund genießen.

Greifswalder Bodden

Du hast einen Hund, der wie du die Ruhe beim Angeln schätzt? Dann seid ihr am Greifswalder Bodden, einer Bucht südlich von Rügen, genau richtig. Sucht euch am größten Bodden der Vorpommerschen Boddenlandschaft einen schönen Platz, lehnt euch zurück und werft gemütlich die Angel aus. Oder entdeckt das Seebad Lubmin bei einem Spaziergang - in dem idyllischen Fischerdörfchen gibt es bestimmt viel für deinen Hund zu erschnuppern …

 

Region Vorpommern-Rügen mit Hund

ein kleiner Hund steckt seine Nase in ein Loch im SandVorpommern-Rügen grenzt im Südosten an den Landkreis Vorpommern-Greifswald, im Südwesten an den Landkreis Rostock, und ein kleiner Teil im Süden an den Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Auf der Halbinsel Fischland Darß, die das Festland Vorpommern von der Ostsee trennt, könnt ihr entlang des Weststrandes spazieren gehen. Hier darf dein Hund auch baden. Und mit etwas Glück findet ihr hier sogar Bernstein. Dafür ist die Halbinsel bekannt.

Rügen mit Hund entdecken

Die Pfoten im Sand, die Kreidefelsen im Rücken und die Ostsee vor Augen: das ist Rügen. Dein Hund tobt auf der größten deutschen Insel entweder in der Ostsee, oder ihr unternehmt einen Ausflug auf die vielen Halbinseln: Auf Mönchgut laden euch charmante Fischerdörfer zum Spazieren ein oder ihr besucht den nördlichsten Punkt Deutschlands - das Kap Arkona auf der Halbinsel Wittow. Auf der Halbinsel Jasmund sind die weltberühmten Kreidefelsen euer Ziel.

Finde dein Ferienhaus an der Ostsee mit Hund

An der Ostsee Mecklenburg-Vorpommern gibt es für deinen Urlaub mit Hund viele schöne Ziele. Finde bei uns auch direkt die passende Ferienunterkunft. Ob Ferienwohnung in Warnemünde, Apartment mit Ostseeblick oder Ferienhaus in Göhren in Strandnähe. Klick dich einfach durch unsere Angebote.

Ferienunterkünfte an der Ostsee in Mecklennburg-Vorpommern ►