Ausgezeichnet.org

Reiseführer Dithmarschen mit Hund

Reiseführer Dithmarschen mit Hund Ferienunterkünfte mit Hund in Dithmarschen ►

Reiseführer Dithmarschen mit Hund - Wattenmeer, Grünstrände und Kohl

Hund im WattUrlaub mit Hund in Dithmarschen bedeutet Nordseeurlaub pur! Deichspaziergänge, Schatzsuche beim Wattwandern und baden im Meer: So können deine Ferien mit deinem Vierbeiner aussehen. Und damit du bestens auf deinen Hundeurlaub im Nordseeland Dithmarschen vorbereitet bist, haben wir für dich einen Reiseführer zusammengestellt. Er informiert dich über …

… die Lage vom Kreis Dithmarschen.
… die Leinenpflicht in Dithmarschen.
… die Hundestrände in Dithmarschen.
… die Freilaufgebiete in Dithmarschen.
… die Freizeitmöglichkeiten mit Vierbeiner in Dithmarschen.
… hundefreundliche Ferienunterkünfte in Dithmarschen.

Viel Spaß beim Lesen wünscht dir das Team von hundeurlaub.de!

 

Wo liegt Dithmarschen?

Der Kreis Dithmarschen liegt zwischen Steinburg und Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Begrenzt wird die Region durch die Nordsee, die Eider, die Elbe und den Nord-Ostsee-Kanal. Wasser ist also das zentrale Element, wenn du hier deinen Urlaub mit deiner Fellnase verbringst. Wie gut, dass es genug Hundestrände gibt, die euch zu einem schönen Strandtag einladen. Das flache Land ist ebenso ein hervorragendes Wanderrevier. Mit deinem Hund kannst du die saftig grünen Wiesen, das Waldgebiet Riesewohld und die 80 Kilometer lange Deichlinie erkunden. Und nicht wundern, wenn ihr auf euren Streifzügen immer mal wieder Kohlanbaugebiete entdeckt, denn dafür ist Dithmarschen bekannt. Gäste von nah und fern besuchen die jährlich stattfindenden Dithmarscher Kohltage, an denen sich alles um das gesunde Kraut dreht. 

 

Hundestrände in Dithmarschen

HundepfoteHundestrände in Büsum

Das Nordseeheilbad Büsum meint es gut mit deinem Vierbeiner und verwöhnt ihn mit gleich zwei Hundestränden.

Gut zu wissen: An den Hundestrandabschnitten besteht Leinenpflicht.

Lage: Die Hundestrände liegen …
… am Erlengrund, 25761 Büsum (nördlicher Hundestrand)
… am Südstrand 1, 25761 Büsum (südlicher Hundestrand)

Parken: Die nächste Parkmöglichkeit für den nördlichen Hundestrand findest du an der Nordseestraße 108, 25761 Büsum. Um zum südlichen Hundestrand zu gelangen, parkst du an der Strandstraße 27, 25761 Büsum.

 

Hund am GrünstrandHundepfoteHundestrand Büsumer Deichhausen

Einen schönen Grünstrand für deinen Vierbeiner findest du in Büsumer Deichhausen. Er befindet sich links vom Hauptstrand.

Gut zu wissen: Am Hundestrand besteht Leinenpflicht.
Lage: Achtern Diek 28, 25761 Büsumer Deichhausen
Parken: Etwa 700 Meter entfernt, in Höhe der öffentlichen Toiletten, findest du Parkmöglichkeiten.  

 

HundepfoteHundestrand Friedrichskoog-Spitze

Am Badestrand von Friedrichskoog gibt es einen extra eingerichteten Hundestrand. Der circa 400 Meter lange Grünstrand lädt deinen Vierbeiner zum Baden und Wattwandern ein.

Gut zu wissen: Am Hundestrand besteht Leinenpflicht.
Lage: Strandweg, 25718 Friedrichskoog
Parken: Kostenpflichtige Abstellmöglichkeiten findest du in der Koogstraße 142, 25718 Friedrichskoog.

 

HundepfoteHundestrand Nordermeldorf

In der ländlichen Gemeinde Nordermeldorf gibt es einen Hundestrand mit flach abfallendem Wasser. Der Einstieg ist für deinen Vierbeiner also kinderleicht. Auf der gepflegten Grünfläche kann dein Hund nach dem Schwimmen gemütlich vor sich hin dösen.

Gut zu wissen: Am Hundestrand und auf dem Deich gilt Leinenpflicht.
Lage: 25704 Nordermeldorf
Parken: Direkt hinter dem Deich, in der der Nähe vom Bistro „Speicherkoog", findest du einen großen Parkplatz.

 

HundepfoteHundestrand Wesselburenerkoog

Die Naturbadestelle vor dem Seedeich in Wesselburenerkoog bietet deinem Hund zwar keinen Zugang zum Wasser, dafür eine schöne Grasfläche mit einem freien Blick auf das Meer und das Eidersperrwerk.

Gut zu wissen: Am Hundestrand besteht Leinenpflicht.
Lage: 25764 Wesselburenerkoog
Parken: Einen großen und kostenlosen Parkplatz findet du nur knapp 200 Meter vom Hundestrand entfernt, direkt neben dem Bistro „Die Deichkate“.

 

Gut zu wissen:
Leinenpflicht in
Dithmarschen

In Dithmarschen gilt generell Leinenpflicht. Deinen Hund musst du in allen öffentlichen Bereichen wie Park,- Grün- sowie Gartenanlagen an die Leine nehmen. Auch auf dem Deich musst du deinen Vierbeiner zum Schutz der grasenden Schafe anleinen. Am Hundestrand besteht ebenfalls Leinenpflicht.

Leinen los! Hundefreilaufgebiete in Dithmarschen

Dein Hund wird Dithmarschen und seine Freilaufmöglichkeiten lieben. Wir sagen euch, wo euer Vierbeiner ohne Leine Vollgas geben darf.

HundepfoteHundezone Büsum

Hund im HundewaldIm Nordseeheilbad Büsum gibt es eine eingezäunte Hundezone, in der dein Vierbeiner ohne Leine toben darf.
Lage: Rechenmeisterweg 4, 25761 Büsum

 

HundepfoteHundefreilaufwiese Brunsbüttel

In Brunsbüttel darf dein Hund auf einer Fläche von circa 5.500 Quadratmetern ohne Leine toben.
Lage: Eddelaker Str. 55, 25541 Brunsbüttel

 

HundepfoteHundewald Christianslust in Dithmarschen

Im Hundewald Christianslust in Dithmarschen kann dein Hund mit Karacho durch den Wald flitzen. Vor allem im Sommer kommt ihm das 12 Hektar große, Schatten spendende Auslaufgebiet gerade recht. Dank des Zauns musst du dir auch keine Sorgen machen, dass deine Fellnase ausbüxt.
Lage: Aus Richtung St. Michaelisdonn fahrt ihr von Marne nach Burg, bis ihr an die Abzweigung nach Süderhastedt gelangt. Dort fahrt ihr etwa 600 Meter weiter geradeaus. Irgendwann seht ihr auf der rechten Seite einen Findling mit der Inschrift „Christianslust“. Dort biegst du mit deinem Hund ab und folgst so lange dem Sandweg, bis ihr auf der rechten Seite den Eingang zum Hundeauslauf seht. Achtung: Auf dem Weg gibt es vereinzelt Schlaglöcher.

 

HundepfoteHundeauslaufplatz Friedrichskoog

Das Hundeauslaufgebiet in Friedrichskoog ist zwar nicht riesig, aber dafür eingezäunt und es garantiert deinem Vierbeiner Leinenfreiheit.
Lage: Nordseestraße 998, 25718 Friedrichskoog-Spitze

 

Freizeit mit Hund in Dithmarschen

Dithmarschen ist Nordseeurlaub pur. Ob Spaziergang auf den Deichen oder Wattwandern: Mit deinem Hund kannst du die wunderbare Natur der Region gut zu Fuß entdecken. Der Steinzeitpark Dithmarschen ist ein ebenso schönes Ausflugsziel für dich und deinen Vierbeiner. Wir haben fünf schöne Freizeittipps für euch zusammengestellt.

  • Tipp 1: Wandern mit Hund am Nord-Ostsee-Kanal

    Kreufahrtschiff im KanalWandern kannst du mit deinem Hund in Dithmarschen hervorragend, denn das typisch flache Land ist perfekt geeignet, um es zu Fuß zu erkunden. Ob Küstenregion mit der 80 Kilometer langen Deichlinie, Wälder oder Wiesen: Zu entdecken gibt es jede Menge. Besonders beliebt ist eine Wanderung mit Hund entlang des Nord-Ostsee-Kanals.

    Mit Hund am Kanal entlang spazieren

    Der Nord-Ostsee-Kanal verläuft auf einer Länge von 98,6 Kilometern mitten durch Schleswig-Holstein. Natürlich auch durch Dithmarschen. Da bietet sich eine Wanderung mit deinem Hund an der meist befahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt an. Zu Fuß geht es dann für euch auf den Kanalseitenwegen vorbei an angrenzenden Wiesen, Wäldern und Auen. Außerdem könnt ihr die vorbeiziehenden Pötte und imposanten Kreuzfahrtschiffe beobachten. Den besten Blick genießt ihr übrigens von einer Bank aus. Davon findest du am Wegesrand reichlich. Nutze sie für eine Verschnaufpause mit deinem Vierbeiner und freut euch über die Aussicht.

    Möchtet ihr das Kanalufer wechseln, könnt ihr mit einer der 14 kostenlosen Fähren auf die andere Seite übersetzen. Wenn ihr Abwechslung sucht, habt ihr außerdem die Möglichkeit, den idyllischen Städten entlang der Kanalregion einen Besuch abzustatten.

    Start/Ziel: Ihr könnt eure Wanderung an einer beliebigen Stelle in Dithmarschen starten und ebenso nach Wunsch enden lassen.

  • Tipp 2: Besuch mit Hund im Steinzeitpark Dithmarschen

    Steinzeitliche HüttenIm Steinzeitpark Dithmarschen bei Albersdorf kannst du dich mit deinem Hund auf eine Reise in die Vergangenheit begeben. Vierbeiner sind angeleint auf dem 40 Hektar großen Gelände herzlich willkommen. Und bei der Größe ist ihm Auslauf garantiert.

    Steinzeitdorf

    Im Steinzeitdorf wird die Vergangenheit lebendig. Du erfährst, wie die Vorfahren lebten. 14 rekonstruierte Bauten geben einen Eindruck, wie die Häuser in der Jungsteinzeit aussahen. Außerdem kannst du beim Feuerstein schlagen und Brot backen zusehen. So wird der Alltag in der Steinzeit erlebbar.

    Freigelände erkunden

    Zum Steinzeitdorf gehört ein 40 Hektar großes Freigelände, auf dem sich 9 originale archäologische Denkmäler befinden. Auch Tiere wie die Konik-Pferde und Soay-Schafe helfen dabei, einen Eindruck von der Steinzeitlandschaft zu gewinnen. Wie die Landwirtschaft noch vor 5.000 Jahren aussah, kannst du mit deinem Hund auf dem gesamten Gelände entdecken.

    Adresse: Süderstraße 47, 25767 Albersdorf

    Parken: Direkt am Eingang des Parks befindet sich ein großer, kostenpflichtiger Parkplatz.

    Öffnungszeiten: Von April bis Oktober täglich von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, montags geschlossen; das Freigelände ist ganzjährig kostenfrei zugänglich.

    Preise: Erwachsene 6,00 Euro, Familie mit Kindern 14,50 Euro, Hunde kostenlos

  • Tipp 3: Wattwandern mit Hund

    Hund bei einer WattwanderungDen Wind pfeifen hören, das Meer riechen und den Schlick unter den Füßen und Pfoten spüren. Was wäre ein Nordseeurlaub ohne eine Wattwanderung? Wie gut, dass dein Hund mit von der Partie sein darf, wenn es auf dem Meeresboden auf Entdeckungstour geht. Im Nationalpark Wattenmeer sind Vierbeiner angeleint erlaubt. Sie können entweder an den Führungen für die gesamte Familie oder an jene speziell für Vierbeiner teilnehmen. Die Wattwanderung „Badestelle Nordermeldorf Wattführung mit Hund“ ist besonders für Fellnasen geeignet. Aber auch Besucher ohne Vierbeiner sind herzlich willkommen.

    Dein Hund auf Entdeckungstour im Watt

    Bevor es losgeht, lernen alle teilnehmenden Hunde sich beim Beschnuppern erst einmal ausgiebig kennen. Danach startet die zweistündige Wattführung, bei der ihr viel Wissenswertes rund um den Nationalpark erfahrt. Währenddessen kann dein Vierbeiner sich mit dem Watt vertraut machen und herumschnüffeln. Dabei entdeckt er allerhand Wattbewohner wie Krebse und Würmer. Aber auch Pflanzen haben hier ihren Lebensraum und werden ausgiebig beschnuppert.

    Tipp: Nimm ausreichend zu trinken für dich und deinen Hund mit, vor allem im Sommer.

    Treffpunkt: Die dritte Infotafel des Nationalparks Wattenmeer an der Badestelle Nordermeldorf, Dritter Querweg, 25704 Nordermeldorf.

    Dauer: circa 2 Stunden

    Preise: Erwachsene 8,00 Euro, Kinder bis 16 Jahre 3,00 Euro, Hunde kostenfrei

    Termine: Die Termine kannst du beim Nationalpark-Wattführer Jens Uwe Blender erfragen. Tel.: 04832 3262. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Tipp 4: Besuch mit Hund im Waldmuseum Burg Dithmarschen

    Hund läuft im WaldDas Waldmuseum Burg/Dithmarschen ist etwas ganz besonderes, denn es liegt auf dem 66 Meter hohen Wulffsboom und ist in einem 21 m hohen Aussichtsturm untergebracht. Die Lage beschert dir und deinem angeleinten Hund nicht nur eine wunderbare Aussicht, sondern auch viel Auslauf. Das Museum ist Teil des Erholungswaldes, in dem du mit deinem Hund die Natur und Umwelt auf besondere Weise entdecken kannst. Das könnt ihr am besten auf dem gut ausgebauten Wegenetz.

    Im Museum selbst erfährst du viel Wissenswertes rund um die heimische Pflanzen- und Tierwelt, die in ihrem natürlichen Lebensraum gezeigt wird. Mitmachen ist ebenfalls erwünscht. So kannst du lernen, wie die Jahresringe von Bäumen gelesen werden oder du kannst Felle durch Fühlen dem richtigen Tier zuordnen. Dann geht es hinaus in den Wald. Das wird vor allem deinem Hund gefallen. Auf dem rund 2 Kilometer langen Lehrpfad dreht sich alle um den Wald und seine artenreiche Flora und Fauna. Insgesamt 15 Stationen informieren euch über die Bäume und Pflanzen wie die Japanische Lärche und den Ginko. Auf dem leicht zu bewältigenden Rundwanderweg gibt es für deinen Hund jede Menge zu beschnüffeln.   

    Großes Wegenetz sorgt für Auslauf

    Ein umfangreiches Wegenetz sorgt dafür, dass dein Vierbeiner eine ordentliche Portion Auslauf genießt. Zu jeder Jahreszeit lohnt sich eine Wanderung durch den Erholungswald. Unterwegs laden euch zahlreiche Rastplätze, Schutzhütten und Beobachtungspunkte zu einer Pause ein.

    Adresse: Waldstraße 141, 25712 Burg

    Parken: Auf dem eigenen Museumsparkplatz am Waldrand kannst du dein Auto abstellen.

  • Tipp 5: Fahrt mit der Marschenbahn Draisine

    Draisine mit HandantriebWie wäre es, das Dithmarscher Land auf einer Fahrraddraisine zu erkunden? Dein Hund wird es jedenfalls lieben, Platz zu nehmen und einfach mal nichts zu tun. Von Mai bis Oktober kannst du circa 9 Kilometer auf der alten Marschbahnstrecke zwischen Marne und St. Michaelisdonn zurücklegen. Oder auch umgekehrt, denn zwischendurch wird die Strecke gewechselt. Dein Hund ist auf der Draisine herzlich willkommen. Denk nur bitte an die Leine und nimm eine Decke mit, sodass er während der Fahrt bequem liegen oder sitzen kann. Schon kann es losgehen und ihr rollt mit der Draisine durch die reizvolle Landschaft, vorbei an typischen Marschweiden, Windkraftanlagen und weiten Feldern. Auf Wunsch lässt sich die Draisinenfahrt auch mit Ausflügen kombinieren. Beispielsweise mit einer Mühlentour oder einem Erlebnistag in St. Michaelisdonn. Am Ende der Strecke warten übrigens schöne Rastplätze auf dich und deinen Vierbeiner.

    Was ist eine Fahrraddraisine?

    Eine Fahrraddraisine ist laut Lexikon ein vierrädriges Eisenbahnfahrzeug mit Hand- oder Motorantrieb. Eine Besonderheit sind die Stecksegel, denn bei günstigen Windverhältnissen rollt die Draisine dann fast von alleine und ohne Kraftanstrengung. Sitzbänke mit Kissen sorgen während der Fahrt für Komfort. Übrigens: Zwei Personen müssen in die Pedale treten, während es sich die zwei weiteren Mitfahrer auf einer Holzbank bequem machen dürfen.

    Fahrten: täglich vom 01. Mai bis 30. September

    Abfahrtsorte- und Zeiten:

    Marne, Bahnhofstrasse 41, 25709 Marne
    Montags, mittwochs, freitags und samstags um 12.30 und 15.30 Uhr
    Dienstags, donnerstags und sonntags um 11.00 und 14.00 Uhr

    St. Michaelisdonn, Poststrasse 18a, 25693 St. Michaelisdonn
    Montags, mittwochs, freitags und samstags um 11.00 und 14.00 Uhr
    Dienstag, Donnerstag und Sonntag um 11.00 und 14.00 Uhr

    Preise: pro Draisine für 4 Personen für Hin- und Rückfahrt 36,00 Euro, Familienpreis für 1 Draisine mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern bis 16 Jahre oder mit 2 Erwachsenen und 3 Kindern bis 11 Jahre für Hin- und Rückfahrt 31,00 Euro.

Hundeurlaub in Dithmarschen: Überblick

Warum Dithmarschen ideal für deinen Urlaub mit Hund ist, erfährst du in unserem Kurzüberblick.

  • In Dithmarschen wimmelt es von Hundestränden.
  • In den Freilaufgebieten darf dein Vierbeiner nach Herzenslust toben.
  • Dein Hund ist im Steinzeitpark Dithmarschen angeleint willkommen.
  • Bei einer Wattwanderung darf deine Fellnase den Meeresboden erkunden.
  • Dein Vierbeiner darf sogar auf einer Draisine Platz nehmen und mitfahren.

Buche deine hundefreundliche Ferienunterkunft in Dithmarschen

In Dithmarschen kannst du viel mit deinem Hund erleben. Ob Wattwanderung, Ausflug in das Steinzeitmuseum oder Draisinenfahrt: Selbst den aktivsten Vierbeiner macht das irgendwann einmal müde. Dann wird es Zeit für eine Pause in der Ferienunterkunft. Die findest du auf hundeurlaub.de. Klick dich einfach durch unser Angebot und buche noch heute eine hundefreundliche Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Dithmarschen.

Ferienunterkünfte mit Hund in Dithmarschen ►

 

*Stand der Informationen: 2018

**Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.