Urlaub mit Hund im
Thüringer Wald: Reiseinfos

Thüringer Wald ► Ferienunterkünfte im Thüringer Wald ►

Unterwegs im Thüringer Wald - mit dem Hund auf Streifzug

Möchtest du einen Urlaub in unberührter Natur verbringen, nur begleitet von deinem geliebten Vierbeiner? Mit ihm die Geräusche des Waldes aufnehmen, durchatmen und den Alltagsstress hinter dir lassen? Dann ist ein Urlaub mit Hund im Thüringer Wald genau das richtige Reiseziel. Das wusste bereits Goethe, immerhin schrieb er hier sein berühmtes Wandrers Nachtlied: „Über allen Gipfeln Ist Ruh, In allen Wipfeln / Spürest du / Kaum einen Hauch ...“

 

Familie im Wald

Hundeurlaub im Thüringer Wald

Ob entspannt am Thüringer Meer, aktiv auf Goethes Spuren oder beim Wandern - ein Urlaub mit Hund im Thüringer Wald ist Balsam für die Seele. Wir von hundeurlaub.de verraten dir …
… was du mit deinem Vierbeiner im Thüringer Wald alles erleben kannst.
… worauf du bei deinem Urlaub mit Hund im Thüringer Wald achten solltest.
… wo es in der Region hundefreundliche Seen gibt.
… wo du mit deinem Hund im Thüringer Wald übernachten kannst.

 

Wo liegt der Thüringer Wald?

Der Thüringer Wald ist das meist besuchte Urlaubsgebiet in Thüringen. Das waldreiche Mittelgebirge erstreckt sich von Eisenach bis nach Saalfeld/Saale. Persönlichkeiten von historischer Bedeutung, wie Goethe, Schiller, Luther und Bach, fanden hier Inspiration und Zuflucht. Zu den Besuchermagneten der Region zählen daher neben dem Rennsteig - Deutschlands wohl bekanntestem Wanderweg - vor allem die Wartburg, die Goethe-Gedenkstätte und der Lutherweg. Dich und deinen Hund erwarten im Thüringer Wald also tolle Natur- und Kulturerlebnisse.

 

Badestellen für Hunde im Thüringer Wald

Wir haben gute Nachrichten für dich und deinen Hund: Bei einem Sommerurlaub im Thüringer Wald sitzt ihr nicht auf dem Trockenen. Ganz im Gegenteil! Ihr könnt euch in den Stauseen, Flüssen, Gebirgsbächen und Teichen abkühlen.

HundepfoteWilhelmsthaler See

Wenige Kilometer von Eisenach, mitten im Wilhelmsthaler Schlosspark, kannst du dich mit deinem Hund ins Wasser stürzen. Und zwar in einen der ältesten fürstlichen Stauseen Deutschlands - dem Wilhelmsthaler See. Ein wahrlich königliches Vergnügen.

Lage: Der See ist Teil des Wilhelmsthaler Schlossparks. Du findest ihn unter der Adresse Schloss Wilhelmsthal, 34379 Calden.

Parken: Am Schloss stehen Parkplätze bereit.

HundepfoteLütschetalsperre

Spielzeug aus dem Wasser retten, sich im Boot treiben lassen oder am Ufer entspannen - an der Lütschetalsperre warten viele tolle Erlebnisse auf dich und deinen Hund.

Lage: Die Lütschetalsperre befindet sich in 99330 Frankenheim.

Parken: Dein Auto kannst du auf dem Parkplatz direkt an der Talsperre abstellen. Gib einfach die Adresse Am Stausee, 99330 Frankenheim in dein Navi ein.

HundepfoteTalsperre Heyda

Mit einem prall gefüllten Picknickkorb und deinem Hund geht es zur Talsperre Heyda. Hier kann dein Hund Stöckchen hinterherjagen oder sich die mitgebrachten Leckereien schmecken lassen. Und das umgeben von Wald und Wiesen.

Lage: Die Talsperre Heyda liegt in der Nähe von Ilmenau im Ortsteil Heyda.

Parken: Dein Auto kannst du auf dem Wanderparkplatz am Stausee abstellen. Diesen findest du unter der Adresse An der Talsperre, 98693 Ilmenau.

 

Gut zu wissen:
Leinen- und Maulkorbpflicht im Thüringer Wald

In den Gemeinden und Städten des Thüringer Waldes gibt es unterschiedliche Regelungen zur Leinen- und Maulkorbpflicht. Am besten erfragst du vorab, welche Bestimmungen in deinem Urlaubsort gelten. Im gesamten Waldgebiet gehört dein Hund allerdings ganzjährig an die Leine. Und eine Hundehaftpflichtversicherung ist auch für dich als Urlauber Pflicht.

Hundefreundliche Ausflugsziele im Thüringer Wald

Im Thüringer Wald steht das Wandern ganz klar im Vordergrund. Dein Hund darf sich also auf abenteuerliche Gassirunden freuen. Als Beweis haben wir dir einmal eine kleine Auswahl an Wanderwegen und Ausflugszielen zusammengestellt.

 

  • Mit dem Hund durch die Drachenschlucht

    Schlucht/Felsen im Wald

    Unter euren Füßen und Pfoten tost das Wasser, neben euch ragen moosbedeckte Felsen in die Höhe und über euch thront die Wartburg. Willkommen in der Drachenschlucht, einem der bedeutendsten Geotope des Thüringer Waldes. Der Legende nach kämpfte hier der Ritter George mit einem Drachen.

    Wanderrouten in der Drachenschlucht

    Es gibt zwei Routen, die euch durch die Drachenschlucht führen.

    Kurze Route: Der kurze Weg führt dich und deinen Hund von der Bushaltestelle Mariental durch die Drachenschlucht zur Hohen Sonne. Eine Strecke von etwa 3 Kilometern. Rund zwei Stunden seid ihr unterwegs. Die Linie 11 bringt euch von der Bushalltestelle Hohe Sonne zurück zum Ausgangspunkt.

    Lange Route: Den kurzen Weg könnt ihr zu einer 11 Kilometer langen Rundwanderung erweitern. Die Tour beginnt ebenfalls an der Bushaltestelle Mariental. Folgt dem Weg durch die Drachenschlucht bis zur Hohen Sonne. Anschließend lauft ihr weiter über die Weinstraße, am Großen Drachenstein vorbei und durch die Landgrafenschlucht zurück zum Ausgangspunkt. In der Regel benötigt ihr keine Karte zur Orientierung.

    Gut zu wissen: Beide Routen sind nicht für Fahrräder, Kinderwagen und Rollstühle geeignet.

    Öffnungszeiten: Die Drachenschlucht ist ganzjährig geöffnet. Nach Sturm, Starkregen oder bei Vereisung wird die Klamm aus Sicherheitsgründen gesperrt. Im Zweifelsfall erhaltet ihr bei der Tourist-Information (03691 91 230) oder im Forstamt (036925 26 800) Auskunft.

    Fahrpreise: Für die Rückfahrt zum Ausgangspunkt benötigt ihr natürlich Fahrkarten. Erwachsene bezahlen 1,70 Euro. Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren sowie für Hunde werden ermäßigte Fahrkarten in Höhe von 1,20 Euro angeboten. Kinder unter 6 Jahren dürfen kostenlos mit. (Stand 09/2017)

    Strecke: 3 Kilometer/11 Kilometer (Stand 09/2017)

    Dauer: 2 Stunden/6 Stunden (Stand 09/2017)

    Start/Ziel: Bushaltestelle Mariental (Stand 09/2017)

    Adresse: Drachenschlucht Mariental, 99817 Eisenach (Stand 09/2017)

  • Mit dem Hund durch den Märchenwald

    Rotkäppchen läuft durch den Wald

    Hänsel und Gretel, Rotkäppchen, die sieben Zwerge und viele weitere Helden aus deiner Kindheit begegnen dir und deinem Hund im Märchenwald Saalburg. Bei einem Rundgang durch den Wald könnt ihr bis zu 40 Märchenszenen entdecken. Den kleinen Weg entlang spazierend, beobachtet ihr Frau Holle beim Betten ausschütteln und die sieben Geißlein beim Verstecken, lauscht den Geschichten aus 1001 Nacht und lacht über die Streiche von Max und Moritz.

    Gut zu wissen: Dein Hund darf dich begleiten, allerdings musst du ihn an der Leine führen. Neben den Märchengestalten sorgen zudem kleine Fahrgeschäfte und ein Tiergehege für Unterhaltung.

    Öffnungszeiten: Vom 15. März bis 31. Oktober von 09.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. (Stand 09/2017)

    Preise: Erwachsene 5,50 Euro; Kinder zwischen 2 und 12 Jahren 4,50 Euro; Rentner und Schüler zwischen 13 und 17 Jahren 5,00 Euro (Stand 09/2017)

    Adresse: Märchenwald Saalburg, Dornbachgrund 1, 07929 Saalburg-Ebersdorf

  • Cabrio-Fahrt mit der Oberweißbacher Berg- und Schwarztalbahn

    Bahn im Wald

    Einsteigen, hinsetzen, die Aussicht genießen und in nur 18 Minuten bis zu 323 Höhenmeter überwinden. Eine Fahrt mit der Oberweißbacher Bahn ist etwas ganz Besonderes. Und zwar nicht nur für Eisenbahnfreunde. Zwischen Mai und Oktober fährt die Bahn bei schönem Wetter nämlich mit einem Cabriowagen. So kann sich dein Hund bereits während der Fahrt von den verschiedenen Gerüchen des Thüringer Waldes berauschen lassen. An der Bergbahnstation angekommen, kann es deine Fellnase dann vermutlich kaum noch erwarten, die Umgebung zu Fuß zu erkunden.

    Gut zu wissen: Dein Hund darf mitfahren. Größere Hunde allerdings nur mit Leine und Maulkorb, kleinere Hunde in einem Transportbehälter.

    Fahrzeiten: Die Schwarztalbahn verkehrt im Stundentakt von 06.00 bis 21.00 Uhr. Die Oberweißbacher Bergbahn verkehrt im Halbstundentakt von 06.30 bis 20.00 Uhr. (Stand 09/2017)

    Preise: Bergbahn-Tagesticket 12,00 Euro (Kinder und Enkelkinder unter 15 Jahren fahren kostenlos mit); Bergbahn-Einzelticket 8,00 Euro; Flachstrecken-Einzelticket 1,00 Euro; Hunde (ab Katzengröße) 50 Prozent Ermäßigung (Stand 09/2017)

    Streckennetz: Das Streckennetz umfasst drei Routen. Die Schwarztalbahn verkehrt zwischen Rottenbach und Katzhütte. Die Oberweißbacher Bergbahn fährt von Obstfelderschmiede bis Lichtenhain. Und in Lichtenhain beginnt dann eine Flachstrecke, die sich bis nach Cursdorf zieht.

    Adresse: An der Bergbahn 1, 98746 Mellenbach-Glasbach

Urlaub mit Hund im Thüringer Wald: Die Vorteile

Unsere Reiseinfos haben es gezeigt - dein Hund wird den Thüringer Wald lieben. Kein Wunder! Hier kann er mit dir …
… 7 Gipfel über 900 Meter besteigen.
… über 2.500 Tierarten im UNESCO Biosphärenreservat Vessertal-Thüringen Wald erspähen.
… das über 80 Kilometer lange Talsperrengebiet „Thüringer Meer“ besuchen.
… auf den Spuren von Goethe, Schiller, Luther und Bach wandeln.
… 53 Burgen und Schlösser besichtigen.
… wasserwandern auf Saale und Werra.
… Thüringer Klöße und andere regionale Leckereien genießen.

Hundefreundliche Ferienunterkünfte im Thüringer Wald

Ferienhäuser am Waldrand, Bauernhöfe umgeben von Bergen und urige Berghütten - im Thüringer Wald gibt es zahlreiche hundefreundliche Ferienunterkünfte. Hier seid ihr der Natur ganz nah. Stöber durch unsere Angebote und freu dich auf einen schönen Urlaub mit Hund im Thüringer Wald.

Ferienunterkünfte im Thüringer Wald ►