Ausgezeichnet.org

Reiseführer Bremen mit Hund

Reiseführer Bremen mit Hund Ferienunterkünfte mit Hund in Bremen ►

Reiseführer Bremen mit Hund - Besuch bei den Stadtmusikanten

Marktplatz von BremenDie Hansestadt Bremen weiß, was Hunde lieben! Die Nähe zum Wasser, ganz viel Grün zum Schnüffeln und ein Eiscafé mit leckerem Hundeeis. Wo es das gibt und vieles mehr, erfährst du in unserem Reiseführer. Er informiert dich über …

… die Lage von Bremen.
… die Leinenpflicht.
… den Hundestrand in der Hansestadt.
… die Freizeitmöglichkeiten mit Vierbeiner.
… hundefreundliche Ferienunterkünfte.

Viel Spaß beim Lesen wünscht dir das Team von hundeurlaub.de!

 

Wo liegt Bremen?

Bremen bildet zusammen mit dem circa 57 Kilometer nördlich an der Wesermündung gelegenen Bremerhaven den einzigen 2-Städte-Staat Deutschlands. Die Hansestadt liegt im Nordwesten des Landes und ist mit etwa 550.000 Einwohnern zudem das kleinste Bundesland.

Urlaub mit Hund in maritimer Atmosphäre

Bremen und Bremerhaven sprühen vor maritimem Flair. Kein Wunder, denn beide Städte liegen am Wasser. Bremen an der Weser und Bremerhaven an der Nordsee. So wundert es nicht, dass es einen Hundestrand gibt. Aber auch sonst lohnt sich ein Städtetrip mit Vierbeiner nach Bremen. Die vielen Auslaufflächen und Sehenswürdigkeiten sind absolut hundetauglich.

 

Leinen los! Freilaufflächen in Bremen und Bremerhaven

ein großer brauner Hund jagt einem Ball hinterherAb und zu muss dein Vierbeiner sich so richtig austoben dürfen. Hierfür eignen sich die Freilaufflächen in Bremen und Bremerhaven hervorragend. Dort kann dein Hund sich mit Vollgas ein Wettrennen mit anderen Vierbeinern liefern und die Leinenpflicht getrost vergessen. Du findest die Freilaufgebiete hier:

  • Carl-Goerdeler-Straße 31, 28327 Bremen
  • Parkstraße, 27580 Bremerhaven; auf der Hundewiese Speckenbütteler Park können Vierbeiner auch während der Brut- und Setzzeit von Wildtieren vom 15. März bis 15. Juli frei laufen.
  • Grünanlage Siebenbergensweg 80, 27580 Bremerhaven (zwischen Speckenweg und Rodelhügel)
  • Grünanlage Auesee, 27580 Bremerhaven (zwischen Allensteiner Str. und Strödacker/Ecke Heilsberger Straße)
  • Hundewiese Wulsdorf, 27572 Bremerhaven
  • Bürgerpark Süd, Ludwig-Börne-Straße 22, 27574 Bremerhaven

Top Tipp: Besuche mit deinem Hund Dog City in Stuhr bei Bremen

Besuche mit deinem Hund Dog City und nutze das vielfältige Angebot rund um den Vierbeiner. Du kannst mit deiner Fellnase unter anderem Seminare besuchen, einen Hundeführerschein machen oder stundenweise Freilaufflächen mieten und so deinem tierischen Begleiter Spiel- und Laufspaß ermöglichen. Und im Dog City Café bekommt dein Hund sogar ein leckeres Eis spendiert.

Adresse: DOG CITY BREMEN, Birkenweg 18, 28816 Stuhr

Gut zu wissen: Leinenpflicht in Bremen

In Bremen gilt in allen öffentlichen Bereichen ganzjährig Leinenpflicht. Spiel- und Liegewiesen sind in der Zeit vom 01. April bis zum 30. September für deinen Hund tabu. Auch in Wäldern, auf Grünflächen, Feldern und anderen Landschaftsgebieten gilt während der Nistzeit zwischen dem 15. März und dem 15. Juli Anleinpflicht. Übrigens ist die Hundehaftpflichtversicherung in Bremen freiwillig. Für gefährliche und auffällige Hunde ist sie jedoch vorgeschrieben. Einen Vergleich gibt es hier: Vergleich Hundeversicherung.

Freizeit mit Hund in Bremen

Die Hansestadt Bremen garantiert dir und deinem Hund einen abwechslungsreichen Urlaub. Von schönen Gassistrecken über einen Besuch im Schnoorviertel bis hin zu einladenden Parkanlagen haben wir für euch fünf Freizeittipps zusammengestellt.

  • Tipp 1: Fünf schöne Gassireviere in Bremen

    eine Frau geht mit 3 kleinen Hunden durch eine grüne LandschaftIn Bremen gibt es viele schöne Orte, die sich perfekt für einen ausgedehnten Spaziergang mit deinem Hund eignen. Wir haben für euch eine kleine Übersicht zusammengestellt.

    Tipp 1: Achterdiekpark Im Achterdiekpark genießt du mit deinem Hund eine naturbelassene Landschaft. Die rund neun Hektar große Fläche des Parks ist von Bäumen, Grünflächen und Seen umgeben. Während eures Spaziergangs könnt ihr Enten, Reiher, Frösche und Libellen in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

    Tipp 2: Hamfhofsweg/Borgfelder Deich Hier gibt es einen schönen Rundweg für dich und deinen Hund. Wählt ihr den Pfad unterhalb des Deiches, genießt ihr mehr Ruhe, denn hier sind weniger Radfahrer unterwegs.

    Tipp 3: FriedWald Bremer Schweiz Schöne Wanderwege gibt es hier nicht nur im, sondern auch rund um den Wald.

    Tipp 4: Stadtwaldsee Der Stadtwaldsee liegt nahe der Universität und trägt deshalb auch den Namen Unisee. Mit deinem Hund kannst du ihn umrunden und dabei frische Luft tanken.

    Tipp 5: Knoops Park Der Knoops Park liegt zwischen Lesum und der Straße „Auf dem Hohen Ufer“ und eignet sich hervorragend für ausgedehnte Spaziergänge mit deinem Vierbeiner. Dabei könnt ihr die gepflegten Pflanzenanlagen bestaunen.

  • Tipp 2: Hundeeis - Erfrischung für deinen Vierbeiner

    ein Hund schleckt genüßlich eine Kugel EisAuch dein Hund freut sich im Sommer über eine Erfrischung. Da kommt das Hundeeis von Eismacher Leonardo Caprarese gerade recht. Er verwendet bei der Herstellung ausschließlich frische Zutaten. Die Idee kam ihm, weil viele Hundebesitzer immer eine Kugel Vanilleeies bestellten. Sie enthält allerdings viel Zucker und das ist schädlich für Vierbeiner. So begann Caprarese, zuckerfreies Hundeeis und weitere Sorten zu kreieren.

    Der Renner bei den Hunden: Leberwursteis

    In seinem Eislabor in Heiligenrode hat Caprarese an der Rezeptur getüftelt. Der Hit: Leberwursteis. Es gab auch mal Käseeis zur Auswahl, aber das war nicht so der Renner bei den Vierbeinern. Neben dem beliebten Leberwursteis stehen auch Sorten wie Gemüse, Rind und Pute auf der Karte.

    Übrigens: Die meisten Hunde schlucken das Eis in einem Haps runter. Es gibt aber auch die Genießer unter den Vierbeinern: Sie schlecken genüsslich an ihrem Eis. Es sollte übrigens bei einer Kugel bleiben, denn zwei können aufgrund der Kälte bereits zu Magenschmerzen führen.

    Das Eislabor, in dem produziert wird, heißt Mulino und befindet sich mit dem Auto etwa 25 Minuten von Bremen entfernt. Leonardo Caprarese beliefert aber auch Eisdielen in Bremen, beispielsweise im Ortsteil Borgfeld.

    Adressen: Eiscafé Mulino, An der Wassermühle 6, 28816 Stuhr-Heiligenrode; Eiscafé Vesuvio Borgfelder Heerstraße 39, 28357 Bremen

  • Tipp 3: Besuch mit Hund im Rhododendronpark

    RhododendronparkSie sind pink, lila, lachsfarben, rosa oder weiß: Die Rede ist von Rhododendren. Diese kannst du mit deinem Hund in ihrer vollen Blütenpracht im Rhododendronpark besichtigen. Er ist circa 46 Hektar groß und Heimat von circa 550 farbenfrohen Arten und circa 2.500 Sorten. Die Pflanze, die dem Park ihren Namen verlieh, ist im Himalaja ebenso zu Hause wie im tropischen Dschungel oder in der Tundra. Aber auch in unseren Breitengraden fühlen sich die Heidekrautgewächse wohl. Dein Hund wird im Park einiges zu beschnuppern haben. Angeleint darf er dich nämlich gerne auf dem Gelände begleiten.

    Mai ist die beste Zeit für einen Besuch

    Wir empfehlen einen Besuch von April bis Juni, denn dann tauchen die Pflanzen die Anlage in ein Farbenmeer. Die allerbeste Zeit ist jedoch der Mai, wenn sich die Pflanzen in ihrer vielfältigen Blütenpracht zeigen. Insgesamt stehen im Bremer Park circa 10.000 Rhododendron- und Azaleenbüsche. Damit besitzt er die weltweit zweitgrößte Sammlung dieser Art. Die Hauptblütezeit zieht alljährlich Tausende Besucher nach Bremen. Aber auch außerhalb der Hochphase lohnt ein Spaziergang durch die großzügig angelegte Anlage. So laden das ganze Jahr über der Botanische Garten mit seiner abwechslungsreichen Pflanzenwelt, die bunten Staudenterrassen oder der Rosen- und Bonsaigarten in der Parkerweiterung zum Flanieren und Entspannen ein.

    Hinweis: Im Gewächshaus Botanika sind Hunde nicht erlaubt.
    Adresse: Deliusweg 40, 28359 Bremen
    Parken: Die Pkw-Parkplätze liegen am Deliusweg und an der Ronzelenstraße. In das Navi gibst du folgende Adresse ein: Deliusweg 38, 28359 Bremen.
    Öffnungszeiten: Täglich ab 7.00 Uhr bis Sonnenuntergang
    Preise: Der Eintritt ist kostenlos.

  • Tipp 4: Fünf Dinge, die du mit deinem Hund in Bremen erleben solltest

    Skulptur der Stadtmusikanten in BremenHistorisches und hanseatisches Flair, spannende Viertel und die Stadtmusikanten: Die Hansestadt Bremen steckt voller Entdeckungsmöglichkeiten. Wir haben für euch eine To-do-Liste erstellt.

    Tipp 1: Was wäre Bremen ohne die berühmten Stadtmusikanten? Die Bekanntheit des Märchens zeigt sich in den Denkmälern, die dem Esel, dem Hund, dem Hahn und der Katze gewidmet wurden. Die berühmteste Bronzeplastik von 1951 kannst du mit deinem Hund an der Westseite des Rathauses besichtigen. Und nicht vergessen, den Huf des Esels zu berühren. Denn das soll Glück bringen.

    Adresse: Am Markt 11, 28195 Bremen

    Tipp 2: Schlendere mit deinem Hund durch das Schnoorviertel. Im ältesten Viertel Bremens stehen kleine Fachwerkhäuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Der Name kommt nicht von ungefähr: Die Häuschen reihen sich nämlich wie Perlen an einer Schnur, plattdeutsch „Schnoor“, aneinander. Die autofreien Gassen sind perfekt zum Spazieren mit deinem Hund geeignet. Kleine Geschäfte laden zum Bummeln ein - vom 01. April bis zum 31. Dezember auch sonntags. Und sollte mal eine Pause nötig sein, dann stehen euch viele Cafés und Restaurants zur Auswahl, in denen Haustiere erlaubt sind. Im Restaurant Schröters Leib und Seele ist dein Hund ein willkommener Gast, Schnoor 13, 28195 Bremen.

    Adresse: Schnoor, 28195 Bremen


    Tipp 3: Zwischendurch darf es ruhig mal entspannter zugehen. Wie wäre es mit einem Ausflug zum Osterdeich? Er liegt zwischen der Innenstadt und Hemelingen und ist bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Und auch dein Hund wird den Platz mit Grünflächen zum Liegen und Toben lieben. Von hier könnt ihr einen Ausflug mit der Sielwallfähre unternehmen. In den wärmeren Monaten setzt sie vom Osterdeich zur gegenüberliegenden Seite über.

    Adresse: Osterdeich, 28203 Bremen
    Preise für die Fahrt mit der Sielwallfähre: Hin- und Rückfahrt - Erwachsene 2,40 Euro, Hunde 1,00 Euro

    Tipp 4: Der Besuch des Knollennasenmannes von Loriot ist ein Muss, wenn ihr durch Bremen spaziert. Die 200 Kilo schwere Figur steht auf dem Loriotplatz in der Nähe der Bremer Wallanlagen und ist dem Humoristen Vicco von Bülow gewidmet. Nimm mit deinem Hund neben ihm Platz und lasst einen unvergesslichen Schnappschuss von euch schießen.

    Adresse: Contrescarpe 80, 28195 Bremen


    Tipp 5: Bremen ist eine grüne Stadt. Dein Hund freut sich ganz sicher über die vielen Parks. Ob im Knoops Park, im Vegesacker Stadtgarten, im Blockland oder am Werdersee: Naherholungsgebiete sind in der Hansestadt reichlich vorhanden und bilden einen schönen Kontrast zum Stadtleben.

    Adressen: An Knoops Park, 28717 Bremen, Weserstraße 75, 28757 Bremen, Schragestraße 3-5, 28239 Bremen, Kirchweg/Werdersee, 28277 Bremen

  • Tipp 5: Mit dem Bus durch den Hafen von Bremerhaven

    Hund im BusBremerhaven liegt etwa 57 Kilometer von Bremen entfernt und ist ein lohnenswertes Ziel für dich und deinen Hund. Bei der zweistündigen HafenBus Fahrt kannst du mit deinem Hund eine der bedeutendsten Hafenstädte Europas hautnah erleben.

    Der HafenBus fährt durch den Überseehafenbereich, über das beeindruckende Container-Terminal und das Auto-Terminal mit dem interessanten Bereich „High & Heavy“ im Norden der Stadt. Bislang war der Zugang aus Sicherheitsgründen verwehrt. Mit dem Bus kannst du nun einen der faszinierendsten Bereiche des Hafens aus nächster Nähe zu bestaunen. Dein Vierbeiner darf auch mit. Kleine Hunde nehmen auf dem Schoß, größere auf dem Gang ihren Platz ein. Der Bus startet vom Schaufenster Fischereihafen durch die Innenstadt in den Norden der Stadt, wo die Überseehäfen ihre Container verladen. Mit dem HafenBus wirst du direkt ans Geschehen der größten Hafen- und Werftbetriebe gebracht. So bekommst du riesige Kreuzfahrtschiffe und andere Ozeanriesen zu Gesicht. Der Guide an Bord liefert zusätzlich Informationen über die einzelnen Stationen.

    Abfahrt: Schaufenster Fischereihafen, Herwigstraße 14, 27572 Bremerhaven - gegenüber vom Eingang Comfort Hotel
    Fahrzeiten: ganzjährig ab 14.00 Uhr, vom 08. April bis zum 05. November täglich von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen zusätzlich 11.00 Uhr
    Fahrtdauer: circa 120 Minuten
    Preise: Erwachsene 11,50 Euro, Kinder von 4 bis 17 Jahren 9,60 Euro, Hunde 3,90 Euro

Gute Gründe für einen Hundeurlaub in Bremen

Bremen ist perfekt für deinen Urlaub mit Vierbeiner geeignet, weil …

… es einen Hundestrand und schöne Gassiwege gibt.
… es in der gesamten Stadt verteilt viele Freilaufflächen für deinen Vierbeiner gibt.
… du mit deinem Hund eine HafenBus Fahrt unternehmen kannst.
… es in Bremen sogar eine Eisdiele mit leckerem Leberwursteis für Vierbeiner gibt.
… dein Hund im Rhododendronpark willkommen ist.
… sich auch ein Ausflug mit Vierbeiner nach Bremerhaven lohnt.

Buche deine hundefreundliche Ferienunterkunft in Bremen

Bei so viel frischer Luft fallen auch deinem Hund irgendwann die Augen zu. Dann wird es Zeit für eine Portion Schlaf im kuscheligen Körbchen in der Ferienunterkunft. Bei uns findest du eine Auswahl an hundefreundlichen Ferienwohnungen und Ferienhäusern. Schau einfach in unser Angebot rein.

Ferienunterkünfte mit Hund in Bremen ►

 

*Stand der Informationen: 2018