Hundestrände auf Rügen

Reiseinfos Rügen ► Anreise mit Hund ► Orte auf Rügen ► Hundestrände ► Freizeittipps mit Hund ► Ferienunterkünfte auf Rügen ►

Hundestrände auf Rügen – Spaß am Strand mit deinem Vierbeiner

Fast alle Seebäder der Insel verfügen über ausgewiesene Hundestrände. Auf diesen Strandabschnitten kann dein Vierbeiner Bälle aus dem Wasser holen und sich vergnügt mit anderen Hunden im Sand wälzen. Er kann beim Sandburgenbau dabei sein und in den Ostseewellen planschen. Die meisten Orte auf Rügen verfügen zudem über Naturstrände abseits der Urlauberströme, die du ebenfalls gemeinsam mit deinem Vierbeiner erkunden kannst. Natürlich nur, wenn ihr Rücksicht auf andere Strandbesucher nehmt. Für dich und deinen Hund haben wir eine Übersicht aller Hundestrände auf Rügen zusammengestellt.

Hundestrände auf Rügen

 

  • Hundestrände im Norden

    Dranske

    Im beschaulichen Ort Dranske werden oft Wettkämpfe auf dem Wasser ausgetragen. Wassersportfreunde können beispielsweise beim deutschen Windsurfcup im Mai live dabei sein. Das ehemalige Fischerdorf überzeugt dennoch mit Ruhe und Gastfreundschaft. Am Hundestrand des Dorfes kannst du mit deinem Hund in der Sonne liegen und dir wenn nötig eine kleine Abkühlung gönnen.

    • feinsandig
    • naturbelassen
    • Adresse: Seestraße 24, 18556 Dranske

    Bakenberg/Nonnevitz

    Nonnevitz liegt im Norden der Halbinsel Wittow, in der Nähe vom Kap Arkona und dem Wieker Bodden. Hund und Herrchen können am ausgewiesenen Hundestrand, der in Höhe des Regenbogencamps gelegen ist, im Wasser tollen.

    • naturbelassen
    • sandig
    • Adresse: in der Nähe des Regenbogencamps, Nonnevitz 13, 18556 Dranske

    Nordstrand Putgarten

    Der Nordstrand in Putgarten ist ein Geheimtipp. Viel Strand und Natur warten hier auf die Badegäste. Den Hundestrand erreichst du entweder über eine ca. 25 Meter hohe Naturtreppe oder über einen kleinen, abfallenden Trampelpfad.

    • naturbelassen
    • liegt am Nordufer von Wittow
    • westlich des Kap Arkonas
    • Adresse: in der Nähe vom Museum Marineführungsbunker, Arkona 6, 18556 Putgarten

    Juliusruh/Schaabe

    Am nördlichen Punkt der Schaabe liegt ebenfalls ein Hundestrand. Bei einem Strandspaziergang von Glowe bis Juliusruh können dein vierbeiniger Freund und du die Sonne und einen schönen Blick auf die Steilufer genießen.

    • feinsandig
    • Strandkorbverleih
    • Adresse: in der Nähe vom Badweg, 18556 Breege

    Glowe/Schaabe

    Die Schaabe ist einer der beliebtesten Strände auf Rügen. Der Strand erstreckt sich zwischen Glowe und Juliusruh und verbindet die Halbinseln Wittow und Jasmund miteinander. Hier finden sich einige Strandabschnitte, an denen Hund und Herrchen willkommen sind. Abseits vom Trubel der Seebäder lässt es sich hier gut entspannen und toben.

    • feinsandig
    • Strandzugänge 11 und 12
    • Leinenpflicht
    • Adresse: Strandzugänge 11 und 12, unterhalb der L30/Hauptstraße, 18551 Glowe
  • Hundestrände im Osten

    Prora/Murkan

    Das Seebad Prora ist ein Ortsteil von Binz. Es liegt direkt an der Ostseeküste. Bekannt ist das Örtchen für die riesigen Bauwerke, die einst der größte Kasernenstandort der DDR waren. Heute ist die Anlage ein Denkmal. Hund und Herrchen finden am Ende der Anlage einen wunderschönen Hundestrand.

    • feinsandig mit einigen Steinen
    • ca. 200 Meter lang
    • Parkplätze und Kotbeutelstation in der Nähe
    • Adresse: Strandaufgänge 73 und 74, in der Nähe der Poststraße 22, 18609 Binz

    Binz

    Das Ostseebad gilt als eines der exklusivsten Strandbäder und bietet zwei Möglichkeiten, mit dem Hund einen schönen Tag am Strand zu verbringen. Tipp: Hundekotbeutelspender findest du im Ortskern und an der Promenade.

    • Adresse: grobsandiger Hundestrand am IFA Ferienpark (Strandaufgang 52), Strandpromenade 74, 18609 Binz
    • Adresse: feinsandiger Hundestrand am Fischerstrand (Strandaufgang 1), Strandpromenade 1, 18609 Binz

    Sellin

    Das Ostseebad ist eines der beliebtesten Urlaubsziele auf Rügen. Hund und Herrchen kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten. Im Seebad Sellin befinden sich zwei Hundestrände, die jeweils ca. 100 Meter lang sind.

    • Strandkorbverleih
    • öffentliche Toiletten
    • Restaurants in der Nähe
    • Adresse: feinsandig, links neben der Seebrücke, Seebrücke 1, 18586 Sellin
    • Adresse: am südlichen Übergang Richtung Baabe, Weißer Steg, 18586 Sellin
  • Hundestrände im Süden

    Baabe/Mönchgut

    Das über 100 Jahre alte Seebad Baabe überzeugt mit seiner familiären Atmosphäre. Hier findest du auf mehr als einem halben Kilometer ein Strandparadies für Hunde.

    • feinsandig
    • öffentliche Toiletten
    • Leinenpflicht (auch am Strand)
    • Adresse: am Fischerstrand, Richtung Göhren, über die Abgänge 6 und 7 zu erreichen, Dünerweg 29 A, 18586 Baabe

    Göhren

    Göhren bietet zu jeder Jahreszeit einen erholsamen und gesunden Urlaub. Die herrliche Promenade und Seebrücke laden zum Flanieren ein, ein gepflegter Hundestrand mit bester Wasserqualität bietet ausreichend Auslauf für deinen Vierbeiner. Hier kann dein Hund, fernab von dem Strandtrubel, die Ostsee erkunden.

    • feinsandig
    • seichter Einstieg ins Wasser
    • Strandkorbverleih
    • nächster Parkplatz etwa 200 Meter entfernt
    • Adresse: Strandaufgang 10 und 17 bis 19, unterhalb der Ostseeresidenz, Nordstrand 2, 18586 Göhren

    Thiessow/Mönchgut

    In Thiessow herrscht eine weitgehend einfache, familiäre Atmosphäre. Am Strand des Seebads kannst du ungestört mit deinem vierbeinigen Freund spielen oder entlang spazieren.

    • Tipp: Spaziergang zur Waldschlucht und zum Lotsenturm
    • Adresse: am naturbelassenen Südstrand, Hauptstraße 45, 18586 Thiessow
    • Adresse: am feinsandigen Weststrand, Dörpstrat 2, 18586 Thiessow

    Gager/Mönchgut

    Ein Pol der Ruhe und Besinnung. Weite Buchten und schmale Landzungen prägen die Landschaft rund um das Dorf. Der ideale Ort zur Erholung. Hund und Herrchen können bei ihrem Strandurlaub neue Energie gewinnen und gemeinsam die Ostsee genießen.

    • feinsandig
    • kleiner, gemütlicher Strandabschnitt
    • Adresse: Zum Höft 30A, 18586 Gager

    Grabow/Zudar

    Himmlische Ruhe finden Hundebesitzer am südlichsten Zipfel von Rügen. Hierher verirren sich nur wenige Touristen. Die Halbinsel Zudar eignet sich daher besonders für ausgedehnte Strandwanderungen mit Hund.

    • naturbelassen
    • steinig (kleine Kieselsteine), sandig und mit Gras bewachsen
    • liegt zwischen Palmer Ort und Gelben Ufer
    • Adresse: Unterhalb der Straße Zicker 16, 18574 Garz
  • Hundestrände im Westen

    Insel Hiddensee/Neuendorf

    Der südlichste Ort der Insel Hiddensee bietet ebenfalls einen Hundestrand. Außerdem ist der Ort ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen. Denn erst eine Strandwanderung macht das Sonnenbaden zum Genuss.

    • Adresse: zwischen dem Innendeich Neuendorf und Grumkiel, Am Bollwerk 6, 18565 Insel Hiddensee

    Insel Hiddensee

    Vitte ist das Zentrum der Insel Hiddensee. Von Oktober bis April kannst du mit deinem angeleinten Hund 2 Strandabschnitte nutzen.

    • Adresse: südlich am Ende des Deichwegs, Süderende 96, 18565 Insel Hiddensee
    • Adresse: nördlich gelegen am Übergang Buhne 16, Norderende 104A, 18565 Insel Hiddensee

Tipp:

An allen Stränden Rügens gelten die Bestimmungen der jeweiligen Badeordnung. In der Zeit vom 01. Mai bis 30. September sind Hunde an den meisten Stränden nur an den ausgewiesenen Strandabschnitten erlaubt. Außerhalb der Hauptsaison darfst du mit deinem Hund an fast allen Stränden spazieren.

 

Unterkünfte am Hundestrand auf Rügen

Du planst einen Badeurlaub? Dann haben wir bestimmt das passende Feriendomizil für dich in der Nähe der Hundestrände. Stöber einfach durch unsere Liste und finde die passende Ferienwohnung oder das passende Ferienhaus.

Ferienunterkünfte auf Rügen ►