St. Peter-Ording mit Hund:
Freizeittipps

Reiseinfos St. Peter-Ording ► Freizeittipps mit Hund ► Hundestrände ► Ferienunterkünfte in Sankt Peter Ording ►

 

Freizeitaktivitäten für deinen Urlaub mit Hund in St. Peter-Ording

Gemeinsam mit deinem Hund am Strand zu liegen oder in einem der Pfahlbaurestaurants zu schlemmen ist zwar super, doch St. Peter-Ording hat noch so viel mehr zu bieten. Wir haben ein paar Freizeitaktivitäten auf Lager, die euch durch die Natur zu tollen Sehenswürdigkeiten führen. Spaziert durch den Kiefernwald zu einer ganz besonderen Aussichtsplattform - der Maleens Knoll. Wandert im Watt umher und schaut den Wattwürmern dabei zu, wie sie sich im Boden verkriechen. Oder besuche mit deinem Hund das Eidersperrwerk, eines der größten Küstenschutzbauten Europas. Für die leidenschaftlichen Radfahrer unter euch haben wir noch einen ganz besonderen Tourentipp: Fahrt von St. Peter-Ording zum Westerhever Leuchtturm.

  • Durch den Kiefernwald zum Maleens Knoll

    Beagle im Kiefernwald Im Urlaub hast du endlich genug Zeit für ausgedehnte Spaziergänge mit deinem Hund. Wie wäre es also mit einer Gassirunde durch den Kiefernwald? Dabei schlendert ihr natürlich nicht ziellos durch den Wald, sondern zur Aussichtsplattform Maleens Knoll. Die steht auf dem höchsten Punkt einer 16 Meter hohen Düne, der höchsten natürlichen Erhebung im Ort. Erklimme gemeinsam mit deiner Fellnase die Treppenstufen des Turms und du wirst mit einem unvergleichlichen Rundblick über die Dünenlandschaft bis zur Nordsee belohnt.

    Einfach abschalten und entspannen

    Während dein Hund die am Wegesrand blühenden Heckenrosen und das Echte Leinkraut beschnuppert, gönnst du dir eine kleine Auszeit, genießt die Aussicht und studierst die Infotafeln vor dem Turm, die über eine traurige Liebesgeschichte aus alten Zeiten berichten. Und wenn euch dann der Hunger packt, spaziert ihr einfach weiter in eines der vielen Restaurants.

    Route: Den Spaziergang beginnt ihr am besten am Spielplatz Ponderosa (Strandweg 22, 25826 St. Peter-Ording). Von dort lauft ihr durch den Kiefernwald und die Heide zwischen den Ortsteilen Bad und Ording, bis ihr die Infotafeln kurz vor dem Aussichtsturm erreicht.

  • Wattwanderung in St. Peter-Ording

    Wattwanderung mit Hund Bist du mit deinem Hund schon einmal durchs Wattenmeer gewandert? In St. Peter-Ording sind die Bedingungen dafür optimal: Hier watest du mit deinem Vierbeiner nämlich durch Sandwatt und das, ohne tief einzusinken. Also Schuhe aus und los geht’s!

    Auf der Suche nach den Small Fives

    An der Nordseeküste treffen du und dein Hund zwar nicht auf die Big Five wie Löwe und Co., dafür aber auf die Small Five: Wattwürmer, Wattschnecken, Krabben, Garnelen und Muscheln. Beobachtet gemeinsam, wie schnell sich die Schnecken und Wattwürmer in den feuchten Boden verkriechen. Grabt die gemeine Herzmuschel aus und lauscht dabei den spannenden Erzählungen des Wattführers. Tipp: Den Scheren der Gemeinen Strandkrabbe solltet ihr besser nicht zu nahe kommen.

    Wattführer: Die Schutzstation Wattenmeer in St. Peter-Ording bietet Wattwanderungen, Exkursionen und Vorträge an.

    Tourentipp: Zu Wattführungen gelangst du auch ganz bequem mit der Hitzlöper. Die kleine bunte Bahn ist ständig in St. Peter-Ording unterwegs. Sie bringt euch zur äußersten Spitze Ordings an den Deich oder zum Südstrand. Von dort geht es dann mit einem fachkundigen Wattführer hinaus ins Wattenmeer. Die Tour startet im Zentrum von Bad. Dein Hund darf kostenlos mitfahren, solange er keinen Sitzplatz beansprucht. Hast du einen großen Hund, solltest du ihm, den anderen Fahrgästen zuliebe, einen Maulkorb anlegen. Eine Fahrt inklusive Wattführung kostet Erwachsene 8,00 Euro und Kinder 5,00 Euro. (Stand 05/2017)

  • Mit dem Hund zum Eidersperrwerk

    BLick auf das Eidersperrwerk Nur 20 Autominuten von St. Peter-Ording entfernt befindet sich ein ganz besonderes Ausflugsziel: das Eidersperrwerk. Es ist das größte Küstenschutzbauwerk Deutschlands. Tipp: Überquere das Sperrwerk gemeinsam mit deinem Hund über den Fußweg und genieße den Panoramablick auf die Nordsee und die Marsch.

    Du möchtest mehr über das beeindruckende Bauwerk erfahren? Dann solltest du bis zum Aussichtspavillon auf der Südseite laufen. Dort bringen dir Infotafeln die Entstehungsgeschichte des Eidersperrwerks näher, während dein Hund neben der salzigen Meeresbrise noch eine ganz andere Fährte aufnimmt - die im Aussichtspavillon angebotenen Köstlichkeiten: Frischfisch und Scampi vom Grill … lecker.

    Parken: Auf der Nordseite des Sperrwerks, direkt gegenüber des Fischbistros Katinger Watt 1, stehen dir Parkplätze zur Verfügung. Natürlich kannst du auch mit dem Auto durch den Tunnel fahren und auf der Südseite des Küstenschutzes parken. Sie befinden sich direkt am Aussichtspavillon.

  • Mit dem Schiff zu den Seehundbänken

    ein Labrador schaut über die Schiffsreling In St. Peter-Ording schipperst du mit deinem Hund an den größten Raubtieren Deutschlands vorbei: Seehunden und Kegelrobben. Sie liegen oft sonnend auf den Sandbänken. Stell dir vor, wie aufgeregt deine Fellnase sein wird, wenn er auf seine entfernten Verwandten trifft.

    Tipp: Mit dem Robbenticket lassen sich die Schifffahrt zu den Seehundbänken und ein Besuch im Westküstenpark kombinieren. Das Ticket erhältst du an den entsprechenden Schaltern der Adler-Schiffe und im Westküstenpark.

    Kombi-Preis: Die Schifffahrt plus Park-Eintritt kostet Erwachsene 23,00 Euro und Kinder 16,00 Euro. Für deinen Hund wird eine Gebühr zwischen 3,00 Euro und 3,50 Euro berechnet. (Stand 05/2017)

    Abfahrtsort: Die Schifffahrt beginnt in Tönning (Am Eiderdeich, 25832 Tönning) oder am Eidersperrwerk (Dammstraße/L305, 25764 Wesselburenerkoog).

  • Radtour zum Westerhever Leuchtturm

    Westerheve Leuchtturm Überkommt dich beim Fahrradfahren das berauschende Gefühl von Freiheit und Unbeschwertheit? Dann schwing dich auf dein Fahrrad, schnapp dir deinen Hund und starte mit ihm eine Rad-Rundtour. Euer Ziel: der Westerhever Leuchtturm. Er steht auf einer Warft, eingebettet in eine Salzwiesenlandschaft und wird von zwei baugleichen Häusern umrahmt. Am Leuchtturm angekommen, solltest du vom Fahrrad steigen und gemeinsam mit deinem Hund dem 2 Kilometer langen Rundweg durch die Salzwiesen folgen. Dabei habt ihr die ganze Zeit den über 40 Meter hohen Turm vor Augen. Nach einer kurzen Verschnaufpause in einem der nahe gelegenen Restaurants fahrt ihr schließlich zurück nach St. Peter-Ording.

    Ausgangspunkt: Am Bahnhof Ording / Fußgängerampel

    Fahrzeit: Etwa 4 Stunden braucht ihr für die Rundfahrt. Dabei legt ihr rund 48,5 Kilometer zurück.

    Charakter der Tour: Die Strecke führt euch am Deich entlang durch die dünn besiedelte Landschaft.

    Fahrradverleih in St. Peter-Ording: Stehen dein Fahrrad und auch der Hundeanhänger zu Hause? Kein Problem, in St. Peter-Ording kannst du dir in jedem Ortsteil ein Rad mieten. In Dorf und Böhl beim Fahrradverleih Stefan Flor, in Bad beim Bikershop Milan Moric und in Ording bei Ordinger Plüschbrummer.

Verhalten im Watt

Wattwanderungen sind nicht immer ungefährlich. Damit dir und deinem Hund nichts passiert, solltest du einige Regeln befolgen:


  • Starte eine Wattwanderung immer nur am Tage, bei ruhigem Wetter und guten Sichtverhältnissen.
  • Gehe niemals ganz allein und ohne Uhr hinaus ins Watt.
  • Berechne die Zeit für den Rückweg mit ein, bevor du losgehst.
  • Melde dich bei deinem Vermieter ab und auch wieder zurück.
  • Wähle geeignete Kleidung und zwar auch für deinen Hund. Pfotenschutz und ein nasses Hundehalstuch gehören also dazu.
  • Dein Hund sollte im Wattenmeer immer an der Leine geführt werden. Diese kann natürlich schön lang sein.

Ferienunterkünfte St. Peter-Ording - gut erholt ins nächste Abenteuer

Dein Urlaub mit Hund in St. Peter-Ording wird natürlich nur perfekt, wenn ihr euch in einer passenden Ferienwohnung oder einem passenden Ferienhaus erholen könnt. Wir haben jede Menge hundefreundliche Ferienunterkünfte in St. Peter-Ording. Hier kannst nicht nur du dich entspannt zurücklehnen, sondern auch dein Hund. Aber Vorsicht, St. Peter-Ording und die dortigen Ferienwohnungen und -häuser sind so schön, dass ihr vielleicht nie mehr abreisen möchtet.

Ferienunterkünfte in St. Peter-Ording ►