Ausgezeichnet.org

Wanderer mit einem Hund

WandergebieteVorbereitungAusrüstungVerhalten

 

Wandern mit Hund in Deutschland

Wandern mit Hund liegt im Trend. Kein Wunder, ist es nicht nur gut für unseren Körper, sondern auch ein wunderbarer Weg, um in unserem stressigen Alltag den Kopf freizubekommen. Wie entschleunigend ist es, fernab des städtischen Lebens die Natur mit all ihrer Schönheit zu genießen? Durch Wälder und Felder zu streifen, an Seen entlang zu wandern und eins mit der unberührten Landschaft zu werden? Das Tolle: Unser Hund kann uns dabei begleiten. Ein Wanderurlaub mit dem Vierbeiner bietet sich geradezu an. Ist es doch auch eine artgerechte Auslastung für ihn. Dabei ist es ganz dir überlassen, ob du eher gemütlich und in ebenen Gebieten, ohne viel Steigungen unterwegs bist. Oder die Herausforderung auf eher sportlicheren Wanderrouten suchst.

Egal für welche Art der Wanderung du dich entscheidest, wenn du mit deinem Vierbeiner auf Wanderschaft gehst, gibt es den einen oder anderen Punkt im Vorhinein zu bedenken. So haben wir Tipps für dich gesammelt, wie du deinen Hund fit für die Wandersaison machst. Außerdem benötigst du die richtige Ausrüstung und musst dich an verschiedene Verhaltensregeln für das Wandern mit Hund halten.

Ob du Halbtages- oder Ganztagestouren bevorzugst, Deutschlands Wanderregionen sind eine wahre Fundgrube: im Flachland, an der Küste oder im Gebirge - wir stellen dir die beliebtesten Wanderregionen mit Hund vor.

 

Die schönsten Regionen für deinen Wanderurlaub mit Hund