Urlaub mit Hund auf dem Hausboot

Wellen plätschern, der Wind weht um die Hundenase, es riecht aufregend nach Freiheit und Abenteuer. Wenn sich das Wasser im Hundenapf sanft hin und her wiegt, befinden wir uns auf den Planken, die die große weite Welt bedeuten – fest verzurrt am Ufer.

Und bis ins kühle Nass ist es nicht mal ein Katzensprung. Das Badevergnügen buchstäblich vor der Nase und das Wasser direkt unter sich hat man nur auf einem Boot oder in einem Haus direkt am See. Noch besser ist eine Kombination aus beiden, deshalb wird dieses heißbegehrte Urlaubsdomizil auch Hausboot genannt.

weiter zum Beitrag „Urlaub mit Hund auf dem Hausboot“

Reisen mit Hund nach Heiligenhafen – Hundeurlaub in Ostholstein

Heiligenhafen – Perle der Ostsee

Die Kleinstadt Heiligenhafen in Ostholstein ist schon seit Jahrzehnten ein wahres Anglerparadies. Von hier aus brechen viele Hobbysportler zu Hochseeangeltouren auf. Dementsprechend hat sich eine passende Infrastruktur aufgebaut. Der Ort ist zudem für behinderte und ältere Mitbürger gut geeignet, da es einen rollstuhlgerechten Badesteg und einen behindertengerechten Strandweg gibt. Touristen bevölkern nicht nur den Hafenbereich, sondern auch den im Westen befindlichen Ferienpark mit Rehabilitationszentrum, Wellnesseinrichtungen, Fahrradverleih und Kinderspielplätzen.

Hundestrand in Heiligenhafen an der Ostsee

Hundebesitzer können mit dem Tier am Steinwarder Gassigehen. Der Binnensee befindet sich in unmittelbarer Nähe. Parkplätze sind in kurzer Distanz vorhanden, allerdings kostenpflichtig. Weitere Einrichtungen wie Spielplatz, Café und Toiletten findet man hier ebenfalls vor. Das Mieten eines Strandkorbes ist außerdem möglich.

Hier geht es zu hundefreundlichen Unterkünften in Heiligenhafen und Ostholstein

weiter zum Beitrag „Reisen mit Hund nach Heiligenhafen – Hundeurlaub in Ostholstein“