Der Osterhase auf Sylt – Urlaub mit dem Hund auf Sylt – Hoppel, hoppel – die suche nach 7 wertvollen Ostereiern

Ahoi Jungs und Deerns, hier meldet sich Euer Osterhase wieder. Ich bin ja mittlerweile schwer unter Sylter Termindruck geraten. Allerdings darf ich dafür jetzt bei Holger Bodendorf im Landhaus Stricker übernachten – in einer riiiiiiiesigen Suite. Was für ein Luxus. Die haben für mich sogar Kuchen gebacken. Und der Service erstmal… Mein lieber Schwan, das ist mal traumhaft. Heute Abend bekomme ich auf speziellen Wunsch sogar einen Karotten-Auflauf, hat Holger mir versprochen. Jetzt bin ich erstmal zur Sturmflotte gehoppelt.

Die hatten mir ja ein Stromrad versprochen, so ganz elektrisch und so. Hatte mir vorher sicherheitshalber schon mal im Baumarkt eine riesige Kabeltrommel gekauft. Man will ja nicht nur bei denen vorm Laden hin und her fahren.

weiter zum Beitrag „Der Osterhase auf Sylt – Urlaub mit dem Hund auf Sylt – Hoppel, hoppel – die suche nach 7 wertvollen Ostereiern“

Hundekutter: Urlaub mit Hund auf Sylt – Auf Sylt wird jetzt gekuttert

© Beate Zoellner - Fotografie
© Beate Zoellner – Fotografie

[Werbung] Schon mal was von Hundekuttern gehört? Nein, damit sind keine Boote gemeint, mit denen Vierbeiner übers Wattenmeer geschippert werden.

Hierfür gibt es schließlich die Fähren, auf denen Hunde nach wie vor kostenlos mitfahren dürfen.

Sondern ein Hundekutter ist eine neue Geschäftsidee, die es Radwanderern auf Sylt ermöglicht, ihre Lieblinge im hundefreundlichen Radkarren spazieren zu fahren.

[amazon_link asins=’3981532139′ template=’ProductAd‘ store=’wwwhundeurl09-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’9f8b8dd8-3f86-11e7-b03d-dd354ec94547′]Achtung: Hund auf dem Rad

Ach was, können die nicht laufen?! Mal im Ernst: Nicht jeder Hund ist ein begeisterter Neben-der-Spur-Läufer. Bei manchen Vierbeinern sind eben diese zu kurz oder nicht ausdauernd genug, andere haben Gassigehen am Rad nie gelernt und nicht wenige Hunde haben eine Heidenangst vor Rädern.

Dann wäre da noch der Faktor Mensch. Wer zu Hause nur gelegentlich Fahrrad fährt, wird im Urlaub nicht plötzlich zum Radprofi. Auch wenn Sylt überschaubar ist, kann ein Inselausflug mit Bike und Hundeanhänger ganz schön anstrengend werden. Diesem Problem hat sich die Sylterin Stefanie Hausen gestellt, die in Wenningstedt-Braderup die Hunde-Boutique „Promenadenmischung“ betreibt. Die Lösung ist so einfach wie genial: ein E-Bike mit Transportkiepe.

weiter zum Beitrag „Hundekutter: Urlaub mit Hund auf Sylt – Auf Sylt wird jetzt gekuttert“