Hundeurlaub in Italien

In Bella Italia die schönste Zeit des Jahres mit dem Hund gemeinsam verbringen.

Italien gehört mit zu den beliebtesten Urlauberregionen in Europa. Das Land ist sehr hundefreundlich und bietet daher sehr viele Möglichkeiten, mit dem Tier erholsame und abwechslungsreiche Tage zu verbringen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Städtereise nach Mailand, Florenz oder Rom handelt. Besonders Sardinien und Sizilien laden mit herrlichen Küsten und Stränden zum Wohlfühlen mit Hund ein Die Temperaturen sind besonders im Hochsommer sehr heiß. Daher sollte der Urlaub mit Hund im Frühjahr oder Herbst gemacht werden.

weiter zum Beitrag „Hundeurlaub in Italien“

Mit dem Hund durch die USA – aktuelle Bestimmungen beachten und rechtzeitig planen

Nicht nur in deutschen Gefilden hat sich im Bereich „Urlaub mit Hund“ bezüglich Unterbringung und hundefreundlichem Freizeitangebot einiges getan. Auch außerhalb Europas werden Vierbeiner herzlich willkommen geheißen. Seit Präsident Obama seinen Familienhund den Medien präsentiert hat, verfolgen Millionen Menschen das Wohlergehen des „Regierungshundes“ und etliche Hundewebsites sprießen aus dem Boden. Die USA sind ein hundefreundliches Land, haben aber auch strenge Bestimmungen, über die man sich vor Reiseantritt informieren sollte.

weiter zum Beitrag „Mit dem Hund durch die USA – aktuelle Bestimmungen beachten und rechtzeitig planen“

Einreisebestimmungen für Hunde in Großbritannien – neue Regelung

Mit dem 01. Januar 2011 ist in Großbritannien eine neue Regelung in Kraft getreten, die viele Tierbesitzer aufatmen lassen wird. Für mehr als 100 Jahre gab es in Großbritannien für jene, die mit ihren Vierbeiner aus dem Ausland nach Großbritannien einreisen wollten, eine strenge Gesetzesregelung. So war ein Bluttest sowie eine Quarantäne von bis zu sechs Monaten Pflicht, was sowohl für Mensch als auch Tier denkbar schwierig war.

weiter zum Beitrag „Einreisebestimmungen für Hunde in Großbritannien – neue Regelung“

Ein Bergparadies für Hundefreunde

Im österreichischen St. Georgen am Reith finden Zwei- und Vierbeiner für ihren Urlaub in den Bergen genau das richtige Domizil. Hier kann man sich in landschaftlich einmaliger Lage inmitten eines Naturschutzgebietes verwöhnen lassen und genießt das faszinierende Bergpanorama. Das Hunde-Urlaubs-Hotel liegt in ruhiger Alleinlage am Waldrand direkt am Naturschutzgebiet „Ötscher-Hochkar“. Fernab von jedem Massentourismus finden Zwei- und Vierbeiner hier eine fast unberührte Gegend. Das Hotel liegt in der Hochkar-Region, dem größten Skigebiet der Ost und ist in der Regel schneesicher bis zum 01. Mai. Die umliegenden Skigebiete, allen voran das Hochkar, bieten den Urlaubern auf traumhaften Abfahrten, mit modernen Aufstiegshilfen unvergessliches Skivergnügen. Im Sommer umgibt Sie die herrliche Natur mit Wanderwegen zu klaren Bergsee.

weiter zum Beitrag „Ein Bergparadies für Hundefreunde“

Hundeurlaub in Österreich

Meist ist ein Urlaub mit Hund kein Problem. Dennoch sollte man sich vorher über die Gesetzeslage des jeweiligen Landes informieren. Denn in manchen Ländern gibt es die Leinen- und Maulkorbpflicht.

Bei der Urlaubsplanung generell müssen bereits viele Punkte beachtet und vorbereitet werden. Plant man jedoch einen Urlaub mit Hund, sollte man sich vorher über das jeweilige Land und deren Hundegesetze informieren. Nicht überall herrscht Leinen- und Maulkorbpflicht, trotzdem gibt es einige Länder die dies vorschreiben.

Hier finden Sie eine hundefreundliche Unterkunft für den Urlaub mit Hund in Österreich.

weiter zum Beitrag „Hundeurlaub in Österreich“

Hundeurlaub in Italien – das ist zu beachten

Wer sich Italien für seinen Urlaub mit Hund ausgesucht hat, für den stellt sich natürlich die Frage nach der Hundefreundlichkeit des bei Deutschen so beliebten Reiselandes. Ferien mit Hund in Bella Italia sind für viele Hundefreunde problemfrei. Der Freiraum für den eigenen Vierbeiner wird dabei jedoch vom Einhalten einiger Regeln abhängen.

weiter zum Beitrag „Hundeurlaub in Italien – das ist zu beachten“

Hundeurlaub: Frankreich im Spätsommer

Die Sommerferien sind vorbei, viele Hundebesitzer ohne Kinder nutzen den Spätsommer für ihre Urlaubsreise. Für Hundebesitzer und ihre Vierbeiner ist Hundeurlaub in Frankreich mehr als ein Geheimtipp. Wer das Elsass, Lothringen, die Departements entlang des Rhônetals und diverse andere Regionen in Zentralfrankreich wählt, muss sich auch im Spätsommer noch auf teilweise sehr hohe Temperaturen einstellen. Für viele Vierbeiner ist das unkritisch, aber je nach Hunderasse, Alter und Fitnesszustand des Hundes und abhängig von Art der Unterkunft kann die Hitze im Hochsommer für einige Hunde natürlich auch belastend sein.

weiter zum Beitrag „Hundeurlaub: Frankreich im Spätsommer“

Städteurlaub mit Hund in Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt Österreichs und zählt zu den bekanntesten Metropolen Europas. Viel Verkehr, große Shoppingstraßen und zahlreiche Parks prägen das Stadtbild Wiens. Hundebesitzer haben hier viele Möglichkeiten, mit ihren Hunden einen spannenden Urlaub zu erleben.

Wien ist in viele Gemeinden unterteilt, die alle sehr sehenswert sind. Überall finden sich Museen, antike Bauwerke, Denkmäler und Erholungsstätten für Touristen.

Urlaub mit Hund in Österreich – hier finden Sie hundefreundliche Unterkünfte in Österreich

Wien besteht zu über 60 Prozent aus Grünfläche. In dem Erholungsgebiet Wiener Wald können Hunde und ihre Besitzer die Zeit unter freiem Himmel voll und ganz genießen.

weiter zum Beitrag „Städteurlaub mit Hund in Wien“

Hundeurlaub in Dänemark – „Bello“ besucht den Zoo

Alle Tiere sind willkommen – allein „Bello“ muss außen vor bleiben. Das gilt in vielen zoologischen Gärten und kann beim Familienurlaub zu einem echten Problem werden. Denn wo kann Hund untergebracht werden, während seine Menschen die Exoten besuchen? Im Sommer wird es im Auto viel zu heiß und im Winter rasch kalt werden! Und im Ferienhaus in ungewohnter Umgebung wollen oder können wir den Vierbeiner auch nicht allein zurück lassen. Zumal dann nicht, wenn unser Quartier ein paar Fahrstunden vom besuchten Zoo oder botanischen Garten entfernt ist!

weiter zum Beitrag „Hundeurlaub in Dänemark – „Bello“ besucht den Zoo“

Wandern, Sightseeing und mehr – auch mit Hund

Ob Urlaub in den Bergen und Wandern im Sommer oder Skifahren im Winter, ob Badeurlaub an einem der zahlreichen Seen oder Urlaub auf dem Land zum Spazieren gehen und Rad fahren – Österreich bietet viele Möglichkeiten für einen schönen und erholsamen Urlaub. Österreich lockt vor allem mit Städteurlaub in Wien oder Salzburg, Badeurlaub in Kärnten und Skiurlaub in Tirol, Vorarlberg, Salzburg, Steiermark oder Kärnten. Das Salzkammergut, der Neusiedler See und das Steierische Thermenland sind weitere beliebte Urlaubsregionen.

weiter zum Beitrag „Wandern, Sightseeing und mehr – auch mit Hund“