Wie wichtig ist eine Hundehaftpflichtversicherung?

Wenn es um das Thema Versicherungen geht, herrscht oftmals genau das Gegenteil: Verunsicherung. Welche kannst du freiwillig abschließen, welche sind gesetzlich vorgeschrieben? Hier den Überblick zu behalten und eine gute Entscheidung zu treffen, ist nicht immer einfach.

Auch der Bereich Hundehaftpflichtversicherung wirft bei vielen Hundehaltern Fragen auf. Ob du eine brauchst, wie die gesetzlichen Bestimmungen dazu aussehen und noch mehr erfährst du in diesem Artikel. weiter zum Beitrag „Wie wichtig ist eine Hundehaftpflichtversicherung?“

Urlaub mit Hund – komm in unsere große Gruppe auf Facebook

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Doch die Reise beginnt nicht erst, wenn du mit deinem Hund ins Auto oder die Bahn steigst. Der Urlaub fängt schon zu Hause mit der Auswahl eines geeigneten Ziels sowie der passenden Unterkunft an. Dabei spielen nicht nur deine Bedürfnisse, sondern auch die deines Hundes eine große Rolle. Schnell wird die Liste an Wünschen immer länger, bevor die eigentliche Suche überhaupt begonnen hat. Doch wie findest du nun, was du dir vorstellst? Eine Recherche im Internet kann schnell einige Stunden Zeit kosten und am Ende stehst du vor noch mehr Fragen als vorher.

Viel hilfreicher ist es, dich mit Gleichgesinnten auszutauschen und von ihren Erfahrungen zu profitieren. Ist es an deinem angedachten Reiseziel wirklich so schön, wie du es dir erhoffst? Gibt es etwas, das du beachten solltest? Wo kannst du entspannt mit deinem Hund im Meer baden? Um all das und noch mehr geht es in unserer Facebook-Gruppe „Urlaub mit Hundweiter zum Beitrag „Urlaub mit Hund – komm in unsere große Gruppe auf Facebook“

Urlaub mit dem Hund – Treffpunkt für Vermieter – Ferienunterkunft erfolgreich vermieten mit hundeurlaub.de

Vermieter unter sich

Zusammen ist man weniger alleine und zusammen geht vieles leichter. Es gibt noch einige Gründe mehr, die dafür sprechen, sich zusammenzuschließen. Genau diese Möglichkeit bietet Hundeurlaub.de seinen Vermietern und hat dazu eine eigene Gruppe für Vermieter ins Leben gerufen. Hier können Erfahrungen ausgetauscht, Wissen geteilt und Fragen gestellt werden.

Doch das ist noch nicht alles. Bei Hundeurlaub.de wird Service großgeschrieben. Sorgen oder Probleme von Vermietern die eine Ferienunterkunft vermieten, nehmen wir ernst und suchen dafür umgehend nach einer Lösung. Unser Team kann jedoch nicht alles wissen. Deshalb haben wir in der Vermieter-Gruppe einen Anwalt für Reiserecht (Roosbeh Karimi von der Kanzlei karimi RECHTSANWÄLTE, bekannt aus Sat1, WELT, FOCUS usw.) an Bord, der die Gruppenmitglieder kostenfrei (die Gebühren zahlt hundeurlaub.de) mit seinem Fachwissen unterstützt. Und es geht noch weiter: im Vermieterbereich der Hundeurlaub-Webseite bieten wir einen sehr erfolgreichen Online-Chat, bei dem wir die Vermieter persönlich zu ihrem Anliegen beraten. weiter zum Beitrag „Urlaub mit dem Hund – Treffpunkt für Vermieter – Ferienunterkunft erfolgreich vermieten mit hundeurlaub.de“

Meergucker oder Wattwanderer – welcher Typ bist du?

Was für den einen der Blick aufs Meer, ist für den anderen der Spaziergang über das Watt – wir alle haben verschiedene Vorlieben. Und genau die bestimmen, wohin die Reise gehen soll. Als überzeugter Meergucker wird es dich an die See ziehen. Und auch als Wattwanderer suchst du dir ein Ziel, an dem du diese Leidenschaft ausleben kannst. Watt oder Meer oder beides? Hier erfährst du, was beide Gruppen unterscheidet und was sie vereint. weiter zum Beitrag „Meergucker oder Wattwanderer – welcher Typ bist du?“

Was du beim Wandern mit Hund beachten solltest

Wandern mit Hund

Mit dem Hund gemeinsam die Natur zu erkunden macht nicht nur Spaß, sondern schweißt als Team zusammen. Schließlich liegt es in der Natur der Menschen und der Hunde, lange Strecken zu Fuß zurückzulegen. Bevor du jedoch nun voller Motivation deinen Rucksack packst und mit deinem Hund die Bergwelt eroberst, solltest du ein paar Dinge beachten. Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen und geben hilfreiche Tipps für sichere und erfolgreiche Wanderungen mit Hund.

Wie alt sollte mein Hund sein?

Nach oben hin sind dem Alter deines Hundes keine Grenzen gesetzt. Du solltest lediglich eine Route auswählen, die der Gesundheit und Fitness deines Hundes entspricht. Junge Hunde dagegen sollten die Wachstumsphase abgeschlossen haben, da lange Wanderungen eine zu hohe Belastung für die im Wachstum befindlichen Knochen und Gelenke darstellen können. Daher sollte dein Hund mindestens 1 Jahr alt sein. Gehört dein Hund einer sehr großen Rasse an, sollte er lieber 1,5 Jahre alt sein, bevor ihr weite Strecken zu Fuß zurücklegt.

weiter zum Beitrag „Was du beim Wandern mit Hund beachten solltest“

Auf diese Punkte sollte man vor der Eröffnung eines Hunde-Hotels gezielt achten

Der beste Freund des Menschen“ heißt es oft, wenn man seinen liebsten Vierbeiner mit wenigen Worten beschreiben soll. In diesem Spruch steckt eine Menge Wahrheit. Immer mehr deutsche Haushalte haben ein Familienmitglied mit 4-Pfoten an Bord, wie auch die deutliche Grafik des Portals Statista treffend vermittelt.

Insgesamt 8,85 Millionen Hunde leben insgesamt in deutschen Haushalten. Diese Zahl spiegelt exzellent wider, welchen Stellenwert Tiere mittlerweile für viele eingenommen haben. Der Hund geht dabei statistisch gesehen einsam vorne voran. Die Zeiten, in denen Hunde allerhöchstens in die Kategorie „Jagd- & Schutzhelfer“ eingeordnet wurden sind längst gezählt. Die zuverlässigen und klugen Tiere sind für viele schon lange als fester Familienteil im Gefüge verankert. Sie spenden Liebe, bringen zuverlässige Charakterzüge in den Alltag und belohnen einen wiederum auch mit Treue und Fürsorge.

weiter zum Beitrag „Auf diese Punkte sollte man vor der Eröffnung eines Hunde-Hotels gezielt achten“

Traum- Ferienhaus Beachhouse B66 mit Garten, Zaun, WLAN, Kamin, nur 5 Minuten zum Strand

Traum- Ferienhaus Beachhouse B66 mit Garten, Zaun, WLAN, Kamin, nur 5 Minuten zum Strand in Breskens (Schoneveld – Zeeland), 6 Personen, 2 Hunde
👉 https://www.hundeurlaub.de/objekt/9578

Für Hunde wunderbar. Er kann auf Rasen um das Haus herumlaufen, das Grundstück ist komplett eingezäunt. Der Strand ist nur rund 300 Meter entfernt – im Winter können dort Hunde frei, im Sommer bis 10 Uhr ohne Leine laufen…Ein toller Tierladen befindet sich in Breskens.  weiter zum Beitrag „Traum- Ferienhaus Beachhouse B66 mit Garten, Zaun, WLAN, Kamin, nur 5 Minuten zum Strand“

Sicherheit des Hundes im Auto – Darauf solltest Du achten

Wenn Du Deinen Vierbeiner im Auto mitnehmen möchtest, dann ist es wichtig, dass Du ein paar wichtige Dinge beachtest. Denn nur so kommen Du und Dein Liebling sicher am gewünschten Ziel an. Da Dein Hund auch Dein bester Freund ist und deshalb auch Deine Nähe genießt, sollte er ruhig auch im Auto mit an Bord sein.

Deinen Hund nicht korrekt zu sichern ist übrigens kein Kavaliersdelikt. Du bringst nicht nur alle Insassen in Gefahr, sondern riskierst auch noch ein empfindliches Bußgeld und Punkte in Flensburg. weiter zum Beitrag „Sicherheit des Hundes im Auto – Darauf solltest Du achten“

Probsteier Korntage: Leckerlis, Strohfiguren und eine Welt aus Stroh

Hey Freunde. Ich bin‘s wieder, Euer Charly. Träumt ihr manchmal auch? Ich träume oft. Mal von einem vollen Napf. Und da ist ja auch immer viel zu wenig drin, finde ich. Mal träume ich von Bella, der Nachbarshündin. Kennt Ihr Bella? Die kennt Ihr nicht? Oh da habt Ihr was verpasst. So tolle lange Beine hat sie. Und sie schnuppert immer so toll. Müsst ihr mal gerochen haben. Also die Bella… weiter zum Beitrag „Probsteier Korntage: Leckerlis, Strohfiguren und eine Welt aus Stroh“