Rügen ist echt dufte – Urlaub mit dem Hund auf Rügen

Hey Kumpels, ich bin Charly und ich hatte letztens einen echt coolen Ausflug mit Herrchen auf die Insel Rügen gemacht. Das muss ich erzählen. War das toll. Okay, die Fahrt war lang. Aber wir sind mit dem Auto gefahren. Ich liebe Autofahren. Das ist immer so interessant, wenn ich hinten aus dem Fenster gucke. Außerdem kann ich mit der Zunge immer so tolle Muster auf der Scheibe machen. Herrchen guckt dann immer böse. Aber ist doch nicht so schlimm, am nächsten Tag sind die meistens wieder weg.

Ich schweife ab…

Was wollte ich erzählen? Ach ja, Herrchen und ich haben einen Ausflug gemacht. Einen langen Ausflug. Toll war es da. Wir sind dann gleich mal zum Strand. Man, was soll ich sagen. Wau! Richtig abgefahren. Sooo viel Wasser. Gar nicht kalt. Ich war da echt lange planschen. Herrchen hatte einen Ball dabei. Ball? Wo ist der Ball?

Ähh. Was? Wo war ich? Am Strand. Hab ich vom Sand erzählt? Sand gab es da. Überall Sand. Ich habe ein Loch gebuddelt. Ich hatte nichts zum Verbuddeln. Was solls, hab ich halt einfach gebuddelt. Niemand weiß, wieso ich gebuddelt habe. Aber ganz unten im Loch war es schööön kühl. Und da war diese Hündin mit ihrem Frauchen. Man, die hatte Beine. So lange Beine. Wirklich richtig lang. Am liebsten hätte ich…

Ich schweife schon wieder ab…

Es gab viel Platz dort. So viel Platz. Es roch dort gar nicht wie zuhause. Irgendwie viel frischer. Viele andere Hunde gab es da und ganz viele kleine Tiere. Ich wollte welche fangen, aber sie waren immer schneller. Egal, ich habe es trotzdem versucht. Irgendwann kriege ich mal so ein Flatterding.

Unser neues Zuhause war prima. Herrchen hat sich wohl gefühlt, das hab ich gemerkt. Wenn Herrchen sich wohl fühlt, dann geht’s mir auch gut. Dann ist das Napf immer etwas voller und ich bekomme meine Streicheleinheiten. Ich bekomme sowieso immer viel zu wenige Streicheleinheiten.

Ich schweife wieder ab, oder?

Auf jeden Fall waren wir jeden Tag unterwegs, mal hier mal da. Manchmal sind wir gelaufen, manchmal bin ich Herrchen und seinem Fahrrad hinterher, manchmal sind wir Auto gefahren. Ich liebe Autofahren. Wir haben so große Häuser gesehen mit Licht oben drauf. Und ganz viel Wald mit echten Bäumen, wir konnten nicht an jedem anhalten.

Und wir waren an einem Strand, da gab es keinen Sand sondern Steine. Wirklich viele Steine. Und das Ufer war irre hoch, das war höher als Herrchen, viel höher. Und weiß. So weiß wie mein Napf. Sowas hab ich noch nie gesehen. Da hab ich einen Stock gefunden. Natürlich war das mein Stock. Den haben wir dann einfach mitgenommen. Ich habe ihn getragen. Ein richtig langer Stock und ich habe ihn gefunden…

Jetzt schweife ich wieder ab…

Wir waren ein paar Tage da. Tolle Tage waren das. Wie viele? Ich hab nicht mitgezählt. Mehr als Zehen an meiner Pfote waren es bestimmt. Also mindestens zwei. Ich kann doch zählen. Jedenfalls werde ich den Ausflug nicht vergessen. Das sollten Herrchen und ich nochmal machen. War fast besser als zuhause. Und dann sind wir wieder zurück. Mit dem Auto. Ich liebe Autofahren. Da kann ich aus dem Fenster gucken und mit der Zunge Muster malen. Wollt ihr auch mal da hin? Dann muss Eurer Herrchen einfach hier unten auf den Link klicken. Die wissen schon wie das geht. Herrchen kann sowas. Oder habt Ihr ein Frauchen? Die können das auch. Vielleicht sehen wir uns dann da. Dann können wir zusammen ein Loch buddeln. Ein noch größeres Loch. Und vielleicht erwischen wir zu zweit so ein Flatterding. So ein Flatterding hab ich noch nie gefangen. Wieso flattern die auch so rum.

Nur der Ball, der gehört mir. Pfoten weg von meinem Ball. Es ist nämlich mein Ball, das weiß ich genau… Moment! Da ist ja mein Ball. Endlich. Sorry Leute, der gehört mir. Ich bin dann mal weg.

Danke an www.meeresurlaub-ruegen.de/bakenberg für den Text und die wundervollen Bilder und Knuff an Charly.

Unser Reiseführer Rügen mit Hund – alle Ausflugsziele, Hundestrände und Sehenswürdigkeiten:

Hier klicken zum > Reiseführer Rügen mit Hund

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.