Urlaub mit Hund im Schwarzwald

[Werbung] „Was riecht denn hier so gut? Und was plätschert da? Ist das ein Bach? Dieses Rascheln von Wind in den Blättern, dazu der holzige Geruch, der weiche Boden unter meinen Füßen – ich weiß es, ich weiß wo wir sind! Das ist der Schwarzwald!“ Was genau im Kopf eines Hundes vorgeht, wenn er den Fuß in das größte und höchste, zusammenhängende Mittelgebirge Deutschlands setzt, weiß wohl niemand. Doch dürfte er begeistert sein, angesichts der weitläufigen Natur, der malerischen Landschaft, der erfrischenden Bäche und der ausgedehnten Wanderwege. Denn was könnte dem Vierbeiner besser gefallen als ein Urlaub voller Spaziergänge durch den bergigen Südwesten Baden-Württembergs?

Über die nadelholzgeprägten Berge des Schwarzwaldes erstrecken sich zahlreiche Wanderwege, mal mitten durch den Wald, mal durch Schluchten wie im Monbachtal, die Hundehalter vor eine schwierige Wahl stellen: Wo soll ich nur zuerst hingehen? Kleine Touren von wenigen Stunden, Tagesausflüge oder mehrtägige Wanderabenteuer machen den Urlaub mit Hund im Schwarzwald zu einem wahren Erlebnis. Der beste Freund des Menschen kann bei dieser Gelegenheit seinen natürlichen Bewegungsdrang ungehindert ausleben, während Herrchen und Frauchen ebenfalls die nahezu unberührte Natur genießen oder die eine oder andere Sehenswürdigkeit entdecken können. In Stauseen wie der Erzgrube können Halter und Hund nebeneinander schwimmen, der Nationalpark Schwarzwald bietet Mensch und Tier die pure Wildnis als atemberaubende Erfahrung und in der Alpirsbacher Umgebung können Sie Kloster und Brauerei besichtigen. Gerade einmal drei Kilometer entfernt liegt der Flößerpfad – ein beliebtes Wanderziel. Neben den Laufwegen ist hier mit der Flößerstadt Schiltach, dem Museum „Aquademie“ und der Schenkenburg auch kulturell etwas geboten.

Eine Übersicht über die sehenswerten Geheimtipps in den großen, grünen Weiten des Schwarzwaldes stellen wir hier kostenlos als eBook zum Download zur Verfügung. In diesem kleinen, aber ausführlichen und reichlich bebilderten Guide finden Sie ein paar Infos über die Traumferienhäuser Schwarzwald, wo Sie mit Ihrem Hund was erleben oder entspannen können. Museen und Stadtführungen werden dabei ebenso besprochen wie verschiedene Wanderpfade und attraktive Touren, Erlebnispfade, verschiedene Themenparks und Abenteuer-Reiseziele. Und natürlich gibt es auch Restauranttipps.

Wer ein Ferienhaus mit Hund sucht – und das in einer Region, in der man auch etwas erleben und entdecken kann, in der Zwei- und Vierbeiner gleichermaßen auf ihre Kosten kommen –, wird mitten in der idyllischen Natur und dem malerischen Landschaftsbild des Schwarzwaldes sicher einen Ort finden, an dem er selbst etwas erleben, ausspannen, die Umgebung genießen, neue Dinge entdecken und neue Pfade beschreiten kann. Er wird aber auch etwas finden, das er mit seinem vierbeinigen Partner erleben kann, Pfade beschreiten, die er und sein Hund nie vergessen werden, Natur erkunden, die einfach nur zum Genießen ist. In diesen weiten Wäldern ist so manches mehr geboten, als es auf den ersten Blick den Anschein hat. Einen kleinen Eindruck davon wollen wir Ihnen vermitteln. Und wer weiß: Vielleicht erkennt auch Ihr Hund bei seinem zweiten Besuch im Schwarzwald bereits den charakteristischen Geruch der frischen, sauberen Luft und zeigt sogar seine Freude darüber, wieder hier sein zu dürfen und noch das ein oder andere Eckchen mehr zu beschnuppern.

Ein Gastbeitrag von Heiko von Traumferienhäuser Schwarzwald – besondere & hundefreundliche Ferienhäuser im Schwarzwald. Alle Unterkünfte gibt es hier: https://www.hundeurlaub.de/vermieterobjekte?id=2609

Merken

Merken

Merken

Merken

3 Kommentare zum Thema “Urlaub mit Hund im Schwarzwald

  1. Wir haben seit ein paar Wochen unseren ersten Hund. Jetzt sind wir am überlegen für ein verlängertes Wochenende mit dem Hund weg zu fahren. Der Schwarzwald wäre sicherlich eine interessante Option. Neben einem Ferienhaus wäre auch ein Hotel mit Hund eine Option für uns.

    Gruß,
    Barry.

  2. Ich war mit meinem Hund ein paar Wochen in Baden-Baden (Anfang vom Schwarzwald). Eine traumhaft schöne Gegend. Der Hund konnte dort frei Laufen und toben. Das Wetter war sehr gut. Kaum Regen und viel Sonne. Ideal für Spaziergänge oder Wanderungen. Den Schwarzwald kann ich jedem Hundehalter empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.