Urlaub mit Hund in Schweden

Ayka am StrandMit den Ferien und den wärmeren Temperaturen beginnt auch wieder die Urlaubssaison und viele Familien buchen schon frühzeitig ihren Urlaub, um zum einen zu sparen und zum anderen auch noch einen Platz zu bekommen.

Oft müssen die vierbeinigen Mitbewohner allerdings während des Familienurlaubs abgegeben werden, denn nicht überall sind Hunde gern gesehen. Allerdings ändert sich das, denn auf www.hundeurlaub.de findet der Hundebesitzer Ferienhäuser, wo die komplette Familie inklusive Hund ihren Urlaub verbringen kann.

Im Gegensatz zu vielen anderen Ferienhausanbietern fallen für die Tiere keine separaten Kosten an, weder für Aufenthalt noch für Reinigung.

Beliebtes Urlaubsgebiet ist Schweden. Hundefreundliche Unterkünfte für den Urlaub mit Hund in Schweden finden Sie hier: Schweden

Da Schweden seit dem 01. Januar auch die Einreisebestimmungen für Haustiere deutlich vereinfacht hat – es ist keine Tollwutantikörperbestimmung mehr notwendig und auch die Vorschriften über die Behandlung von Bandwürmern sind weggefallen – kommen Mensch und Tier nun leichter in den Genuss, gemeinsam in Schweden Urlaub machen zu können. Lediglich eine Kennzeichnung per Mikrochip oder Tätowierung, ein Nachweis darüber, dass gegen Tollwut geimpft wurde und ein Heimtierpass sind nun für die Einreise notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.