Luxuriöser Hundeurlaub in Barcelona

Dass man als zweibeiniges Lebewesen in einer Stadt wie Barcelona durchaus ein paar hundert Euro oder gar noch mehr pro Übernachtung in einem luxuriösen Refugium ausgeben kann, schockt wohl niemanden mehr. Dass man in Barcelona allerdings auch 200 Euro pro Nacht für einen Hund ausgeben kann, scheint schon erstaunlicher. Hinter dieser fast schon obszön hohen Summe verbirgt sich das luxuriöse ME Hotel Barcelona, in dem Hunde ebenso verwöhnt und umsorgt werden wie das dafür zahlende Herrchen.

Wer mit seinem Vierbeiner im ME Hotel Barcelona eincheckt, der kann verschiedene Pakete buchen. Wer das Luxuspaket für etwa 200 Euro pro Nacht bucht – und nein, die Übernachtung für die Menschen ist hier nicht inkludiert – dessen Vierbeiner kann sich über eine luxuriöse Schlafstätte in Form eines gemütlichen Hundekörbchens samt kuscheliger Decke freuen. Auch Spielzeug, eine eigene Leine und ein Halsband werden dem verwöhnten Vierbeiner zur Verfügung gestellt. Für die hygienischen Angelegenheiten stellt das Hotel seinen vierbeinigen Gästen Handtücher, Waschlappen und sogar spezielle Bademäntel für Hunde zur Verfügung. Und selbstverständlich kann sich auch das kulinarische Angebot sehen lassen. Nein, hier werden weder Trockenfutter, noch Nassfutter aus der Dose serviert, hier werden vom Koch echte Gourmetmenüs gekocht und selbstverständlich im Zimmer serviert.

Sollten Herrchen und Frauchen Barcelona einmal ohne ihren Hund erkunden wollen, dann kümmert sich einer der hauseigenen Dogsitter oder Tiertrainer um die Fellnase. Und das nicht nur von 8 bis 15 Uhr, sondern zu jeder Tages- und Nachtzeit. Wer sich und seinem Vierbeiner also mal einen richtig luxuriösen und dekadenten Urlaub gönnen möchte, der ist im ME Hotel in Barcelona bestens aufgehoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.