Ostsee Hundestrand – Urlaub in Börgerende-Rethwisch

Börgerende-Rethwisch ist ein Feriendorf mit ca. 2.000 Einwohnern und besteht aus den Ortsteilen Börgerende, Rethwisch und Bahrenhorst. In unmittelbarer Nähe liegen die Ostseebäder Warnemünde und Heiligendamm. Die schöne Landschaft direkt am mecklenburg-vorpommerischen Meer bietet ausreichend Gelegenheit für hundgerechte Aktivitäten wie Radtouren und Wanderungen durch weite Wiesen, Felder und Baumalleen.

Der Urlaubsort ist zudem ideal geeignet für Familien mit Kleinkindern, da er nicht so überlaufen und voll ist und weil der in unmittelbarer Nähe liegende Naturstrand flach in die Ostsee abfällt. Strandburgenbauen und Herumtollen am Strand sind die beliebtesten Beschäftigungen für Groß und Klein. Die Wasserqualität ist jährlich geprüft und von hoher Güte. Der Strand ist teilweise mit Kies durchsetzt, es gibt auch steinige Abschnitte.

Für Hundebesitzer interessant:
Der Hundestrand befindet sich auf halbem Weg zwischen Heiligendamm und Börgerende (Richtung Westen). Er ist 150 Meter lang und naturbelassen.

Freizeittipps:
Nicht nur für Naturliebhaber ist der Conventer See ein beliebtes Freizeitgebiet. Auf 1.200 Hektar findet man die ehemalige, flache Meeresbucht vor, die heute ein flacher, vom Meer getrennter See ist. Vogelbeobachter kommen aufgrund der Artenvielfalt (260 Vogelarten wie z.B. Haubentaucher, Blessralle oder Teichrohrsänger) voll auf ihre Kosten. Der See gilt als einer der aalreichsten in Deutschland.

Ein Muss für Wanderfreunde ist der zwischen Börgerende und Nienhagen (östliche Richtung) gelegene Gespensterwald. Rad- und Wanderwege säumen dieses Waldgebiet, welches direkt am Meer liegt. Durch den Wind wurden im Laufe der Jahre die Bäume „gespenstisch“ gedreht.

Als weitere Ausflugsziele eignen sich die in wenigen Autominuten erreichbaren Strandbäder der Umgebung. Nach Heiligendamm sind es nur drei Kilometer und Bad Doberan ist auch sehr nah. Ebenfalls gut erreichbar sind das Ostseebad Warnemünde und die Großstadt Rostock.

Anreise:
Mit dem Auto erreicht man Börgerende-Rethwisch über die A19 Richtung Warnemünde und dann über die B105 und L12 an der Küste entlang. Der nächste Bahnhof ist Bad Doberan. Hier gelangt man mit dem Regionalexpress zum Hbf und IC-Halt Rostock. Wer die Anreise mit dem Flugzeug bevorzugt, benötigt vom Flughafen Rostock-Laage nur noch 35 Kilometer bis zu seiner Ferienunterkunft.

Unweit von Börgerende-Rethwisch finden Sie hundefreundliche Unterkünfte in Bad Doberan

2 Kommentare zum Thema “Ostsee Hundestrand – Urlaub in Börgerende-Rethwisch

  1. Wir haben keine Info gefunden, dass es am Hundestrand Strandkörbe gibt. Vielleicht einfach im Tourismusbüro anrufen und nachfragen: Telefon: 03 82 03 – 7 49 73

  2. Wollen gerne nächstes Jahr nach Borgerende. Gibt es Hundestrände mit Strandkorb. Wäre wichtig für uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.