Mit dem Hund nach Spanien reisen – wichtige Tipps

Neben dem eigenen Land und den mit dem Auto gut erreichbaren Urlaubsländern Italien und Österreich ist Spanien eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Für Hunde und Herrchen gibt es Urlaubsmöglichkeiten nach allen Herzenswünschen und in großer Anzahl. Für die Einreise muss man nicht allzu viel bedenken.

Einreisebestimmungen für Hunde nach Spanien
Wie in einem anderen Blogbeitrag schon beschrieben sind folgende Dinge zu beachten: Zur Einreise nach Spanien benötigt Ihr Hund lediglich eine Tollwutimpfung die nicht nicht weniger als 4 Wochen und nicht länger als 1 Jahr zurückliegen darf. Ansonsten sind für Spanien keine Impfungen notwendig. Ein europäischer Impfpass sowie eine Tätowierung bzw. Chip sind empfehlenswert, aber keine Bedingung!

weiter zum Beitrag „Mit dem Hund nach Spanien reisen – wichtige Tipps“